Global Navigation

Atelierstipendium Kunst an der F+F Schule Zürich

Das Ressort Bildende Kunst der Kulturabteilung der Stadt Zürich vergibt – im Rahmen des Pilotprojekts – vom 1. Januar 2022 bis 31. Dezember 2022 zum zweiten Mal ein Wohnatelier an der F+F Schule für Kunst und Design in Zürich an eine Zürcher Künstler*in im Bereich Bildende Kunst.

Die genaue Ausschreibung und die Teilnahmebedingungen werden Ende August 2021 hier publiziert.

Aussenansicht F+F. Foto: F+F Schule für Kunst und Design

Das «Atelierstipendium Kunst» erlaubt es, während eines Jahres in einem grosszügigen Wohnatelier in den Räumlichkeiten der F+F Schule für Kunst und Design zu wohnen und die eigene Arbeit in einem ganz besonderen Umfeld weiterzuentwickeln.

Blick in das Wohnatelier. Foto: F+F Schule für Kunst und Design

Das Atelierstipendium an der F+F umfasst die unentgeltliche Benützung eines grossflächigen Wohnateliers (124 qm) sowie einen monatlichen Beitrag in der Höhe von Fr. 1000.–.

Weitere Informationen

Kontakt