Ausschreibung Werk- und Auslandatelierstipendien 2017

Bitte lesen Sie vor der Gesuchseingabe die Richtlinien und Auflagen zu den Werk- und Auslandatelier-Stipendien (Kapitel 5 und 6) sowie die weiteren Informationen auf dieser Seite aufmerksam durch.  

Eingeladene Künstler und Künstlerinnen Stipendienausstellung Helmhaus 2017

Lena Amuat & Zoë Meyer
Habib Asal
Aubry Broquard
Livio Baumgartner
Muriel Baumgartner 
Lukas Beyeler 
Roman Blumenthal 
Julia Bodamer 
Françoise Caraco 
Bettina Carl
Chalet 5
Delphine Chapuis Schmitz 
Adam Cruces 
De La Fuente Oscar De Franco 
Marc Elsener 
Aurèle Ferrier 
Christopher Füllemann 
Roman Gysin
Marianne Halter & Mario Marchisella
Ana Hofmann 
Tom Huber 
Chantal Kaufmann 
Daniel V. Keller 
Verica Kovacevska 
Milenko Lazic
Michael Meier & Christoph Franz
Aurélie Mermod
Mickry 3
Christof Nüssli 
Ursula Palla 
Marion Ritzmann 
Ilona Ruegg 
Romy Rüegger 
Patric Sandri 
Vittorio Santoro 
Karoline Schreiber  
Veronika Spierenburg 
Nora Steiner 
Riikka Tauriainen 
Peter Tillessen 
Philip Ullrich
 

Richtlinien und Auflagen

Eingabefrist


Die Gesuchseingabe erfolgt ausschliesslich über das elektronische Gesuchsformular.

Das Portal öffnet am 1. Dezember 2016 und schliesst am 1. Februar 2017 (um 23:59 Uhr)

Zum elektronischen Gesuchsformular

Bitte beachten Sie, dass zu spät oder unvollständig eingereichte Gesuche nicht berücksichtigt werden können.

Mit dem gleichen Formular kann man sich für ein Werk- und/oder Auslandatelier-Stipendium bewerben. 

Weitere Informationen

1. Runde:

  • Stichtag für Wohn- und Steuersitz in der Stadt Zürich: 01.01.2015
  • Dokumentation: Eine PDF-Datei (max. 9 MB). Neben der Dokumentation neuerer Arbeiten und einer künstlerischen Biographie sollten auch Angaben zur Ausbildung und ein Verzeichnis aller erhaltenen städtischen Beiträge, Preise und Atelieraufenthalte aufgeführt sein. Allfällige Links zu relevanten Video- und/oder Audioarbeiten sind in der Werkdokumentation, wenn möglich, als Hyperlink anzugeben                                         
  • Machen Sie sich frühzeitig vor Ablauf des Eingabetermins mit der elektronischen Gesuchseingabe vertraut. Allfällige technische Verzögerungen sind einzurechnen und liegen in der Verantwortung der gesuchstellenden Person
  • Der Juryentscheid wird voraussichtlich Ende März/Anfangs April schriftlich mitgeteilt

2. Runde:

  • Gesuchstellende, die von der Jury für die zweite Runde eingeladen werden, geben in einem separaten Formular an, ob sie sich für ein Werk- oder eines der Auslandateliers bewerben möchten. Informationen Auslandateliers
  • Ausstellung Werk- und Auslandatelierstipendien 2017 im Helmhaus Zürich:  
              - Werkabgabe: voraussichtlich Woche 26
              - Vernissage und Preisverleihung: Freitag, 14. Juli 2017
              - Ausstellung: 15. Juli–27. August 2017

Stipendienjury 2017

Mitglieder Kommission für Bildende Kunst

  • Dominique Lämmli, Künstlerin und Professorin an der Zürcher Hochschule der Künste
  • Pablo Müller, Kunsthistoriker und Kunstkritiker
  • Sabine Rusterholz Petko, Kunsthistorikerin und Kuratorin
  • Sabine Schaschl, Kunsthistorikerin und Direktorin Museum Haus Konstruktiv

Externe Jurymitglieder

  • Hinrich Sachs, Künstler und Autor
  • Nadine Wietlisbach, Kuratorin und Direktorin Photoforum Pasquart in Biel
Mehr zum Thema
Kontakt