Navigation - Zürich - ein kulturelles Zentrum




Stipendien für Bildende Kunst

Seite vorlesen

Werk- und Auslandatelierstipendien 2015


Eingabefrist

13. Februar 2015 (bis spätestens Mitternacht)

Alle Gesuche für ein Werkstipendium oder ein Auslandatelierstipendium müssen elektronisch eingereicht werden. Zu spät eingereichte Gesuche werden nicht behandelt.

Neu: Alle Gesuchstellenden müssen in ihrem Gesuch eine elektronische Werkdokumentation
(DIN A4, Dateiformat PDF, max. 8 MB) hochladen. Es ist keine Abgabe von physischen Werkdokumentationen mehr möglich.

Zur elektronischen Gesuchserfassung

Machen Sie sich frühzeitig vor Ablauf des Eingabetermins mit der elektronischen Gesuchseingabe vertraut. Allfällige technische Verzögerungen sind einzurechnen und liegen in der Verantwortung der gesuchstellenden Person.


Weitere Informationen

  • Stichtag für Wohn- und Steuersitz in der Stadt Zürich: 01.01.2013
  • Die Gesuchseingabe erfolgt über das Formular "Werkstipendium" oder "Auslandatelierstipendium". Mit beiden Formularen ist es möglich, sich jeweils auch für die andere Stipendienart zu bewerben.


Stipendienjury 2015

Mitglieder der Kommission für Bildende Kunst:

  • Sebastian Egenhofer, Kunsthistoriker und Professor an der Universität Zürich
  • Dominique Lämmli, Künstlerin und Professorin an der Zürcher Hochschule der Künste
  • Sabine Schaschl, Kunsthistorikerin und Leiterin Museum Haus Konstruktiv

Gastjuroren:

  • Mirko Baselgia, Künstler
  • Marcel van Eeden, Künstler und Professor an der Kunstakademie Karlsruhe 


Weitere Informationen