Comic Stipendien

Die Städte Basel, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich schreiben jährlich  Comic Stipendien der Deutschschweizer Städte aus. Die Stipendien dienen der Förderung der Comic-Schaffenden und des Medium Comic. Ausgeschrieben werden ein Haupt- und ein Förderstipendium. Das Hauptstipendium ist mit 25'000 Franken dotiert, das Förderstipendium mit 15'000 Franken und der Projektbeitrag mit 5'000 Franken.

Hauptstipendium

Mit dem Hauptstipendium werden erfahrene Zeichnerinnen und Zeichner ausgezeichnet, welche über einen mehrjährigen Leistungs- und Qualitätsausweis im Bereich Comic verfügen und innovative Projekte in Planung haben.

Förderstipendium

Mit dem Förderstipendium werden junge und aufstrebende Zeichnerinnen und Zeichner ausgezeichnet, welche an innovativen Projekten arbeiten.

Projektbeitrag

Mit dem Projektbeitrag werden junge Zeichnerinnen und Zeichner unterstützt, um ihre kurz vor vollendung stehende Arbeit umzusetzen. 

Bewerbungen Comic-Stipendien 2017

Die Deutschschweizer Städte schreiben zum vierten Mal gemeinsam Comic-Stipendien aus. Eingeladen sind Autorinnen und Autorinnen, die klassische oder auch experimentelle Formend des Mediums Comic berücksichtigen.

Die Eingabe einer Bewerbung erfolgt jeweils bei der Wohngemeinde oder dem Arbeitsort der Comic-Schaffenden.

Die Eingabefrist für die Bewerbungen 2017 läuft vom 3. November 2016 bis zum 17. Februar 2017

Weitere Informationen zu den gemeinsamen Comic-Stipendien finden sich auf www.comicstipendien.ch.

Das Zürcher Merkblatt und das Bewerbungsformular zu den Stipendien sind weiter unten als PDF-Dokumente verfügbar. 

Kontakt