Global Navigation

Aktuelle Ausstellung

Abstrakt gedacht

3. Juni bis 2. Oktober 2022

Flyer Ausstellung Atelier Haller 2022

Kyra Tabea Balderer, Clare Goodwin, Hermann Haller, Sonia Kacem, Sabine Schlatter, Shannon Zwicker

Kuratiert von Maren Brauner und Irene Grillo

Die diesjährige Gruppenausstellung im Atelier Hermann Haller mit dem Titel «Abstrakt gedacht» situiert das historische Werk des Schweizer Plastikers Hermann Haller im Kontext von gegenwärtigen Positionen, die sich im Spannungsfeld zwischen Figuration und Abstraktion bewegen. Neben zahlreichen Plastiken von Hermann Haller vereint die Ausstellung Werke von Kyra Tabea Balderer, Clare Goodwin, Sonia Kacem, Sabine Schlatter und Shannon Zwicker. Hallers Frauenfiguren treten in Dialog mit abstrakten Kunstwerken, die auf gegenständlichen Ansätzen fussen und das figurative Werk des Bildhauers in neuem Licht erscheinen lassen. 

Eröffnung Donnerstag, 2. Juni, 18 Uhr

Öffnungszeiten Freitag bis Sonntag, 12 bis 18 Uhr

Führungen jeden ersten Sonntag im Monat, 15 Uhr

Rundgang mit den Kuratorinnen und Künstlerinnen Sonntag, 12. Juni, 13 Uhr

Performance des Studiengangs Modedesign HF, F+F Schule für Kunst und Design Zürich Freitag, 23. September, 18.30 Uhr

Finissage mit Rundgang mit den Kuratorinnen Sonntag, 2. Oktober, 15 Uhr

Private Führungen werden auf Anfrage gerne angeboten. Bitte schicken Sie Ihre Anfrage per Mail an atelierhaller@gmail.com

Unterstützt von Ernst und Olga Gubler-Hablützel Stiftung

Weitere Informationen