AZB for ever - Die Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer als Organismus

30. April bis 27. Juni 2010

Die Ausstellung «AZB for ever» im Helmhaus Zürich ist die erste museale Überblicksausstellung zur Arbeitsgemeinschaft Zürcher Bildhauer. Sie zeigt Arbeiten von sämtlichen Mitgliedern und deutet die Künstlergemeinschaft als soziales, generationenübergreifendes Phänomen: als Organismus.

Werke von Jürg Altherr, Anna-Maria Bauer, Vincenzo Baviera, Raffael Benazzi, Peter Bernhard, Thomas Blumer, Jérémie Crettol, Bob Gramsma, John Grüniger, Lilian Hasler, Ursula Hirsch, Roland Hotz, Piero Maspoli, Mickry 3, René Moser, Aldo Mozzini, Severin Müller, Heinz Niederer, Rudolf Maria Rempfler, Barbara Roth, Thomas Schweizer, Kerim Seiler, Martin Senn, Paul Sieber, Peter Storrer, Gillian White, Willy Wimpfheimer, Philippe Winninger, Katrin Zuzáková.

Bilder aus der Ausstellung - Fotos: FBM Studio Zürich

Buchcover AZB for ever

Aktuell