Global Navigation

Performance «A Bed for the Stranger» von Azad Colemêrg und Ishita Chakraborty

Veranstaltung

Helmhaus, Limmatquai 31, 8001 Zürich
  • Eintritt: Gratis

Found in Translation in Kollaboration mit F+F Schule für Kunst und Design

«A Bed for the Stranger» untersucht die Politik verschiedener Identitäten – koloniale, postkoloniale, indigene oder europäische. Dabei nutzen die Performer:innen unterschiedliches Kartenmaterial zur Vermessung oder als Metapher und werden so zu Erzählenden transnationaler Identitäten und der Diaspora.


Ort
Helmhaus
Limmatquai 31
8001 Zürich
Postadresse:
Stadt Zürich
Kultur
Helmhaus
Limmatquai 31
8001 Zürich

Öffnungszeiten

Mo

geschlossen

Di

11.00-18.00 Uhr

Mi

11.00-18.00 Uhr

Do

11.00-20.00 Uhr

Fr

11.00-18.00 Uhr

Sa

11.00-18.00 Uhr

So

11.00-18.00 Uhr