Veranstaltungen

Ewige Gegenwart. Zeitgenössische Kunst aus der Graphischen Sammlung ETH Zürich

Kunst aus den letzten 20 Jahren, die Eingang in die Graphische Sammlung ETH Zürich gefunden hat, ist Gegenstand einer Ausstellungskooperation mit dem Helmhaus Zürich. Sie findet aus Anlass des 150-Jahr-Jubiläums der Graphischen Sammlung Zürich statt und zeigt Arbeiten von 45 Künstlerinnen sowie 10 thematisch ausgesuchte Referenzwerke aus dem15. bis 18. Jahrhundert. Die in beiden Institutionen gemeinsam präsentierte Ausstellung gibt Gelegenheit zu einer Uebersicht über das jüngere Kunstschaffen in einem Medium, das in seiner Kombination aus Handwerk, Form und Inhalt auf eine grosse Tradition verweist - und das immer wieder innovative, überraschende Ergebnisse hervorbringt.

Datum: 24. Februar 2017, 11:00 - 17. April 2017, 18:00 Kalender importieren

Francesca Gabbiani: The Night of The Hunter II, aus der gleichnamiger Serie, 2008, Radierung, Photogravur, handkoloriert.  © Graphische Sammlung ETH Zürich / Francesca Gabbiani
Francesca Gabbiani: The Night of The Hunter II, aus der gleichnamiger Serie, 2008, Radierung, Photogravur, handkoloriert. © Graphische Sammlung ETH Zürich / Francesca Gabbiani

Während der Ausstellung finden zahlreiche Rahmenveranstaltungen statt: Konzerte, Diskussionen, Buchvernissagen, Führungen, Workshops sowie Anlässe für Kinder.

Öffnungszeiten: Di-Fr 11-18 Uhr
Do 11-20 Uhr
Karfreitag bis Ostermontag 11-18 Uhr

Ort: Helmhaus
Limmatquai 31
8001 Zürich

Fahrplan nach: Limmatquai 31


Kartenvorverkauf: Der Eintritt ist frei.