Global Navigation

Kindergärten und Unterstufe

INFORMATIONEN

CORONA NEWS 

Unser Museum ist seit dem 12. Mai 2020 für den regulären Publikumsverkehr geöffnet.
Leider können wir jedoch bis auf Weiteres keine Führungen und Workshops für Kindergärten, Schulklassen und Horte anbieten. Wir hoffen, Sie schon bald wieder mit Ihren Klassen bei uns im NONAM begrüssen zu dürfen. An dieser Stelle informieren wir Sie umgehend, sobald wir Ihre Buchungen wieder entgegennehmen können.

Sollten Sie an unseren Newslettern für Lehrpersonen interessiert sein, schreiben Sie eine Mail an info@nonam.ch.

PROGRAMM 

Für Kindergärten und Schulklassen der Unterstufe bieten wir interaktive Führungen (1h) und Workshops bestehend aus einer interaktiven Führung und einem praktischen Teil im Pavillon (1.5h oder 2.5h) an.

Führungen
Dienstag bis Freitag:
9–10 Uhr oder 10.30–11.30 Uhr 
Kosten: Fr. 100.– zuzüglich Eintritt: Gruppeneintrittspreise: Schüler: Fr. 4.– / Erwachsene: Fr. 8.– 
Schulen SSD: Kostenlos

Workshops
Dienstag bis Freitag:
wählbare Zeitfenster zwischen 9 und 12 Uhr
Kosten:
WS für 2.5h: Fr. 250.– (inkl. Eintritt) plus Materialgeld
WS für 1.5h: Fr. 180.– (inkl. Eintritt) plus Materialgeld 
Schulen SSD: Kostenlos

Wichtig
Bitte bringen Sie das Geld in bar mit, Sie erhalten eine Quittung.
Mit dem Eintritt kann man am gleichen Tag ab 13 Uhr mit der Klasse selbstständig das Museum besuchen.
Können Sie den Termin aus zwingenden Gründen nicht wahrnehmen, bitten wir Sie, uns mindestens 48 Stunden im Voraus telefonisch zu informieren. Bei zu kurzfristiger oder fehlender Abmeldung verrechnen wir für unsere Umtriebe einen Betrag von Fr. 100.-. 

Selbstständiger Besuch
Für einen Besuch mit der Klasse während den regulären Öffnungszeiten bitten wir um rechtzeitige Anmeldung. Während einem selbstständigen Besuch können Suchspiele zur Sammlung wie auch zur Sonderausstellung an der Kasse bezogen werden. Im Pavillon stehen Mal- und Bastelutensilien zur freien Verfügung und Bücher über die Indianer und Inuit laden ein zum Verweilen.

Picknicken im Pavillon oder im Innenhof
In unserem Pavillon oder im Innehof kann man picknicken.  

Kontakt  
Für eine Terminanfrage, Buchung oder bei offenen Fragen wenden Sie sich gerne jederzeit an unser Team der Kulturvermittlung:
Tel. 044 413 49 94/95 oder E-Mail: kulturvermittlung@nonam.ch 

Angebote für Kindergärten und Primarstufe

Auf den Spuren des Meisterfotografen Edward Curtis

SONDERAUSSTELLUNG:

Auf den Spuren des Meisterfotografen Edward Curtis

Schon als kleiner Junge wollte Edward Curtis Fotograf werden und baute sich seine erste Kamera selbst. Viele Jahre lang fotografierte er Indianer verschiedener Stämme und dokumentierte ihr Leben. Gemeinsam entdecken wir seine Welt und spähen durch die Fotolinse.

Materialgeld: Fr. 5.–

Zieht euch warm an, wir reisen in die Arktis

Zieht euch warm an, wir reisen in die Arktis

Eine coole Expedition führt uns zu den Inuit im eisigen Norden. Wir erfahren, wie die Polarvölker einst ihr Überleben meisterten und sich vor der eisigen Kälte schützten. Gleichzeitig betrachten wir ihre heutige Lebenssituation und staunen, wie erfinderisch sie ein anspruchsvolles Leben meistern.

Materialgeld: Fr. 5.–

Tatanka und Katsinam

Tatanka und Katsinam

Vom Bison der Prärie bis zu den geheimnisvollen Katsinam, den Geistwesen der Puebloindianer im Südwesten Nordamerikas - mit allen Sinnen sind wir im Museum unterwegs und entdecken Spannendes und Überraschendes aus der Welt der Indianer. Es gibt viele Objekte zum Anfassen. Umfangreiches Anschauungsmaterial lädt dazu ein, in unbekannte Welten einzutauchen.

Materialgeld: Fr. 5.–

Fliegender Stern - wo bist du zu Hause?

Fliegender Stern – wo bist du zu Hause?

Fliegender Stern möchte ein grosser Indianer sein. Seine Grösse muss er aber erst noch unter Beweis stel­len. Er muss Mutproben bestehen und seine Angst überwinden. Begleite ihn auf seinen Abenteuern und entdecke die Welt der Prärieindianer mit Geschichten, Musik, Spiel und Tanz.

Materialgeld: Fr. 3.–
Das Angebot nimmt Bezug auf das Buch  «Fliegender Stern» von Ursula Wölfel. Doch das Lesen des Buches ist nicht Voraussetzung für die Führung bzw. den Workshop.

Tierisch gut – Bisonspur und Rabenruf

Tierisch gut – Bisonspur und Rabenruf

Lust auf eine tierisch-spannende Entdeckungstour? Wir folgen den Spuren von Bison, Biber, Baumstachler und Rabe und entdecken, wie diese Tiere das Leben der Indianer geprägt haben. Geschichten und Spiele runden unser Erlebnis ab.

Materialgeld: Fr. 5.–

Weitere Informationen