Global Navigation

Kulturelle Auszeichnungen

Auf Antrag der städtischen Kommissionen für Bildende Kunst, Literatur, Theater, Tanz, E-Musik sowie Jazz, Rock, Pop wurden für das Jahr 2018 folgende Auszeichnungen verliehen:

Bildende Kunst

Mit einem Werkjahr zu Fr. 48 000 wird Florian Germann ausgezeichnet.

Literatur

Anerkennungsgaben zu je Fr. 10 000 erhalten Hannes Binder, Ruth Gantert, Heinz Helle, Michael Hugentobler, Gianna Molinari, Jens Nielsen, Dominic Oppliger und das Comic-Magazin Strapazin.

Zwei halbe Werkjahre zu je Fr. 24 000 gehen an Anuschka Roshani und Dieter Zwicky.

Mit drei Werkjahren zu je Fr. 48 000 werden Laura de Weck, Katharina Geiser und Viktoria Popova ausgezeichnet.

Theater

Eine Anerkennungsgabe zu Fr. 25 000 wird an Federico Emanuel Pfaffen vergeben.

Tanz

Eine Anerkennungsgabe von Fr. 24 000 wird Teresa Vittucci zugesprochen sowie je eine Anerkennungsgabe von
Fr. 12 000 an Marion Baumgartner und Nadine Schwarz.

Jazz, Rock, Pop

Mit drei Werkjahren zu je Fr. 48 000 werden Martina Berther, Patric Dal Farra (Tinguely dä Chnächt) und Jimi Jules ausgezeichnet.

E-Musik

Mit einem Werkjahren für Komposition zu Fr. 48 000 wird Antoine Chessex ausgezeichnet, mit einem Werkjahr für Interpretation zu Fr. 48 000 das Absolut Trio.

Vergabekriterien

Informationen zu den Vergabekriterien finden sich auf den Websites der jeweiligen Förderbereiche.

Weitere Informationen