Global Navigation

Die Konzeptförderung ist das zentrale Element eines neuen beweglicheren Fördersystems im Bereich Tanz und Theater, das der Stadtrat einführen will. Stimmen Gemeinderat und Stimmberechtigte diesem neuen Instrument der Kulturförderung zu, wird die Umsetzung in einer Verordnung geregelt. Der Stadtrat hat diese nun zuhanden des Gemeinderats verabschiedet.

Im Juli 2019 hat der Stadtrat der Konzeptförderung, dem zentralen Element des neuen Fördersystems, zugestimmt. Er beantragt dafür einen Rahmenkredit von 6,5 Millionen Franken. Zudem will er die vier Ko-Produktionsinstitutionen Gessnerallee Zürich, Tanzhaus Zürich, Fabriktheater und Zürcher Theater Spektakel für die Zusammenarbeit mit der lokalen Szene stärken. Die Zustimmung des Gemeinderats vorausgesetzt, entscheiden die Stimmberechtigten im Herbst 2020.

Weitere Informationen