Global Navigation

Unkuratierter Raum

Gerade für junge Künstlerinnen und Künstler im Bereich Tanz und Theater ist es in Zürich schwierig, Orte zu finden, an denen sie ihre Werke ohne grossen Erwartungsdruck präsentieren können. Die Schaffung eines Raums mit niederschwelligem Zutritt für Proben und erste Präsentationen ist eine effiziente und kostengünstige Form der Nachwuchsförderung. Die Stadt stellt dafür voraussichtlich ab 2021 einen Betriebsbeitrag sowie einen Beitrag an die Mietkosten von insgesamt 250 000 Franken pro Jahr zur Verfügung.

Als Örtlichkeit stehen wechselnde Zwischennutzungen im Fokus.

Weitere Informationen