Global Navigation

Programm 2021

Mittwoch, 14. Juli

Daniel Schnyder & Belenus Quartett

Werke und Bearbeitungen von Daniel Schnyder zum 60. Geburtstag

19 Uhr

Daniel Schnyder
Suite für Jazzsolist und Streichquartett (Auszüge)
Streichquartett Nr. 4 “Great Places”
Bassam (Uraufführung)

Antonio Vivaldi
“Agitata da Due Venti” bearb. für Saxophon und Streichquartett   

Manuel De Falla
“Danza Del Fuego” 


21 Uhr

Daniel Schnyder
Streichquartett Nr. 6 “Beethoven in Manhattan”
Suite für Jazzsolist und Streichquartett (Auszüge)
 “Zoom In” für Saxophon und Streichquartett    

Georges Bizet
“Carmen Suite” bearb. für Saxophon und Streichquartett   

Mittwoch, 21. Juli

Junge Zürcher Harmoniker
Jonas BürginDirigent

Inès Morin, Violine
Dominic Chamot, Klavier

19 Uhr

Robert Volkmann (1815-1882)
Serenade Nr. 2 F-Dur, op. 63

Felix Mendelssohn (1809-1847)
Doppelkonzert d-Moll für Violine, Klavier und Streicher


21 Uhr

Robert Fuchs (1847-1927)
Serenade Nr. 3 e-Moll, op. 21

Béla Bartók (1881-1945)
Divertimento für Streichorchester, Sz. 113

Mittwoch, 28. Juli

Engeli, Leutwyler & Freunde

Benjamin Engeli, Klavier
Astrid Leutwyler, Matthias Bruns, Violine
Christa Jardine, Viola
Payam Taghadossi, Violoncello
Josef Gilgenreiner, Kontrabass
Anuschka Thubl, Trompete

19 Uhr

Mikhail Glinka (1804-1857)
Gran Sestetto Es-Dur

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Klavierkonzert Nr. 2 B-Dur, op. 19 (Sextettfassung)


21 Uhr

Louise Farrenc (1804-1875)
Klavierquintett Nr.1 a-Moll, op. 30

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Septett Es-Dur für Klavier, Trompete und Streicher, op. 65

Mittwoch, 4. August

KlangArt Ensemble
Heinz Holliger, Marie-Lise Schüpbach, Oboe
Sarah Rumer, Rute Fernandes, Flöte
Stephan Siegenthaler, Dirk Altmann, Klarinett
Dirk Altmann, Bernhard Röthlisberger, Bassetthorn
Diego Chenna, Pol Centelles-Pascual, Fagott
Olivier Darbellay, Thomas Müller, Antonio Lagares Abeal, Alejandro Cela Camba, Horn
Riccardo Papa, Kontrafagott
Käthi Steuri, Kontrabass

19 Uhr

Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Septett Es-Dur, op. 20 (Bläserfassung)

Richard Strauss (1864-1949)
Suite B-Dur, op. 4


21 Uhr

Wolfgang Amadé Mozart (1756-1791)
Serenade Nr. 10 B-Dur, KV 361 “Gran Partita”

Mittwoch, 11. August

Colores Trio
Matthias Kessler, Luca Staffelbach, Fabian Ziegler, Schlagzeug

19 Uhr

Camille Saint-Saëns (1835-1921)
Danse Macabre (bearb. Luca Staffelbach)

Maurice Ravel (1875-1937)
Le Tombeau de Couperin (bearb. Luca Staffelbach)

Claude Debussy (1862-1918)
Petite Suite: Ballet (bearb. Luca Staffelbach)

Darius Milhaud (1892-1974)
Scaramouche


21 Uhr

Matthias Schmitt (*1958)
Ghanaia

Nils Rohwer
Fiesta Colores

Astor Piazzolla (1921-1992)
Libertango (bearb. Eric Sammut)

Emmanuel Séjourné (*1961)
Losa

Bulgarische Volkslieder

Ivan Trevino
Catching Shadows

Thierry de Mey (*1956)
Musique de Table

Nebojsa Jovan Zivkovic (*1962)
Trio Per Uno

Künstlerische Leitung: Frank Horn

Informationen: 
Die Konzerte dauern jeweils 50 bis 60 Minuten. Tickets können online bezogen werden, die Abendkasse entfällt. Mit dem Kauf eines Tickets werden die Kontaktdaten für das Contact Tracing automatisch erfasst. Es gelten die Schutz-Bsestimmungen des BAG zum Zeitpunkt der Konzerte. 

Preise: 
CHF 20.-/10.- pro Konzert. 
Reduktion für SchülerInnen ab 13 Jahre, Studierende, Auszubildende, AHV/IV-Bezügerinnen und InhaberInnen der Kulturlegi, Kinder bis 12 Jahre freier Eintritt. 
Wir bitten um Textmitteilung an +41 76 397 06 33, wenn Sie in Begleitung von Kindern bis 12 Jahren kommen möchten. 

Vorverkauf: 
Ticketino.ch, Zürich Tourismus im HB sowie Filialen der Schweizerischen Post. 

Ort: 
Park der Villa Schönberg, Gablerstrasse 14, 8002 Zürich
Bei schlechtem Wetter: Kirche Enge, Bürglistrasse 13/15, 8002 Zürich
Anreise: Tram 7 bis Museum Rietberg, keine Parkplätze. 

Auskunft am Konzerttag ab 14 Uhr: Facebook / Serenaden im Park
kulturzueri.ch

Barrierefreiheit: 
Das Gelände ist barrierefrei und mit Rollstuhl befahrbar. 

Weitere Informationen