Navigation - Zürich - ein kulturelles Zentrum




Pavillon Le Corbusier

Le Corbusier ist einer der bedeutendsten Schweizer Kulturschaffenden des 20. Jahrhunderts. Der 1967 eröffnete Pavillon Le Corbusier im Zürcher Seefeld ist der letzte umgesetzte Entwurf von Le Corbusier und sein einziges realisiertes Gebäude in der deutschsprachigen Schweiz. Das farbenfrohe, filigran wirkende Haus gilt in Fachkreisen weltweit als architektonisches Juwel und ist zugleich eine touristische Attraktion. Der Bau wurde von der Kunstmäzenin und -vermittlerin Heidi Weber initiiert und finanziert.


Pavillon Le Corbusier

Bild © Georg Aerni



Weitere Informationen

Aktuell

Der Pavillon Le Corbusier öffnet am 1. Juni seine Türen für die Saison 2016.

Kontakt

Pavillon Le Corbusier

Höschgasse 8
8008 Zürich

Lageplan: Pavillon Le Corbusier, Höschgasse 8

Plan vergrössern

Fahrplan nach Zürich, Höschgasse


Kontakt per Mail

Kontaktformular