Global Navigation

Medienmitteilungen

Sicherheitsdepartement

12. Dezember 2017

Tempo 30 auf einem weiteren Strassenabschnitt

Temporeduktion bei der ÖV-Haltestelle «Rigiblick»

Im Rahmen der laufenden Strassenlärmsanierung nimmt die Dienstabteilung Verkehr eine weitere Geschwindigkeitsreduktion vor. Ab 18. Dezember 2017 gilt im Bereich der ÖV-Haltestelle «Seilbahn Rigiblick» neu Tempo 30.

Die Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit von 50 auf 30 km/h erfolgt im Abschnitt Universitätstrasse 102 bis Winterthurerstrasse 25. Dies ist ein Schritt zur Lärmsanierung gemäss Lärmschutzverordnung. Nachdem in einer ersten Phase auf 30 kommunalen Strassen die Herabsetzung der Höchstgeschwindigkeit erfolgt ist (vgl. Medienmitteilung vom 18. Juli 2017 und vom 29. September 2017), wird nun erstmals auf einem überkommunal klassierten Strassenabschnitt die Geschwindigkeit von Tempo 50 auf 30 km/h reduziert. 




Thema: Transport und Verkehr

Organisationseinheit: Dienstabteilung Verkehr