Global Navigation

Begegnungszonen

Das Wichtigste

Das Signal "Begegnungszone"

Die Begegnungszone bringt für alle mehr Lebensqualität und gehört allen! Die Strasse ist Aufenthaltsort für Kinder und Erwachsene sowie Verkehrsfläche. Zudem trägt die Begegnungszone zur Verkehrssicherheit bei.

Vortritt für Zufussgehende

Zufussgehende geniessen gegenüber Fahrzeugen den Vortritt. Die Fahrzeuge dürfen in den Begegnungszonen jedoch nicht unnötig behindert werden.

Tempo 20

In den Begegnungszonen beträgt die Höchstgeschwindigkeit 20 km/h. Diese gilt für alle Fahrzeuge.

Parkieren

Das Parkieren ist erlaubt, jedoch nur an den durch Signale oder Markierungen gekennzeichneten Stellen. Fahrräder dürfen auf dem Trottoir abgestellt werden, sofern ein mindestens 1,5 Meter breiter Raum frei bleibt.

Fussgängerstreifen

In den Begegnungszonen gibt es keine Fussgängerstreifen. Zufussgehende dürfen die Strasse an beliebigen Orten betreten und überqueren.

Rücksichtnahme

Die Begegnungszone ist Verkehrs- und Aufenthaltsfläche zugleich. Dies erfordert von den Benutzern gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis.

Weitere Informationen

Weitere Informationen