Global Navigation

Bauprojekte

SRZ 24h Feuerpolizei

Bewilligungen

Schutz & Rettung nimmt zu geplanten Hochbau- und Strassenbauprojekten Stellung. Im Vernehmlassungsverfahren werden die Projekte betreffend Fluchtwegen, Baumaterialien, Interventionszufahrten, Rettungsachsen, Hydrantenstandorten und Situation überprüft; entsprechende Bedingungen zum Projekt formuliert. Während der Bauphase werden diese Bedingungen durch die Feuerpolizei kontrolliert.

Kontrollen

Um die Sicherheit in der Stadt zu gewährleisten, werden sowohl Bauten und Anlagen periodisch kontrolliert als auch Zufahrten für Feuerwehr und Rettungsdienst überprüft. Da auch während Bauphasen Zufahrten für Feuerwehr und Rettungsdienst gewährleistet werden müssen, werden bei wichtigen Hauptachsen periodische Überprüfungen mit Fahrzeugen der Feuerwehr vorgenommen. Die Berufsfeuerwehr und Einheiten der Miliz melden bei Übungsfahrten Missstände und Einschränkungen bei Zu- und Durchfahrten.

Feuerwehrzufahrten

Die kantonale Gebäudeversicherung Zürich (GVZ) hat die Zugängen für die Feuerwehr ein einer Weisung geregelt, die auch in der Stadt Zürich ihre Gültigkeit hat.

Grossprojekte

Bei grossen Bauprojekten ist Schutz & Rettung bereits in der Vorprojektphase in die Planung zu involvieren. Damit wird verhindert, dass grössere Anpassungen im Projekt betreffend Intervention der Einsatzkräfte nachgebessert werden müssen.

Beispiele:

  • Stadionbauten
  • Verkehrsinfrastrukturprojekte wie Tunnel, Brücken, usw.
  • Spitäler
  • Schulen
  • Einkaufszentren
  • Hochhäuser

Weitere Informationen