Vorbereitungslehrgang «Führungsperson in Rettungsorganisationen»

Der Vorbereitungslehrgang an der Höheren Fachschule für Rettungsberufe bereitet Sie auf die eidgenössische Höhere Fachprüfung als «Diplomierte Führungsperson in Rettungsorganisationen» vor.

Führungsperson von Rettungsorganisationen im Gespräch

Die theoretischen und praktischen Ausbildungseinheiten sind zeitlich und inhaltlich aufeinander abgestimmt, um einen optimalen Lernerfolg sicherzustellen. Die Inhalte werden von ausgewiesenen Fachpersonen aus der Praxis vermittelt. Unterschiedliche Lernmethoden und eine didaktische Vielfalt unterstützen Ihren persönlichen Lernprozess.

Dauer / Termine

28 Präsenztage verteilt auf 1 Jahr, zusätzlich 420 individuelle Lernstunden.
Die 8 Schulblöcke dauern jeweils 3 oder 4 Tage.

Zulassungsbedingungen

  • einen eidgenössischen Fachausweis als Transportsanitäter/-in oder
  • einen eidgenössischen Fachausweis Berufsfeuerwehrfrau/-mann oder    
    ein Zertifikat «Berufsfeuerwehrfrau/-mann (2008)» oder
  • einen Abschluss als Dipl. Rettungssanitäter/-in HF oder
  • ein eidgenössisches Diplom als «Zivilschutzinstruktor/-in» oder
  • einen gleichwertigen Abschluss
  • weiter setzen wir voraus, dass Sie aktuell in einer Führungsposition tätig sind und somit der Transfer in die Führungspraxis gewährleistet ist.

Bitte legen Sie die entsprechenden Nachweise über Ihre Führungstätigkeit der
Online-Anmeldung bei, nutzen Sie dazu die Upload-Funktion.

Für die Zulassung an die Höhere Fachprüfung sind weitere Bedingungen der Trägerschaft zu erfüllen. Diese finden Sie unter Berufsbildung Rettungswesen

Lehrgangskosten

CHF 8600.– (ohne Verpflegung)

Anmeldeschluss

Der Anmeldeschluss für den Vorbereitungslehrgang 2018/19 ist der 31. Januar 2018.

Kontakt