Global Navigation

Holzbefeuertes Brandhaus

Holzbefeuertes Gashaus

Das holzbefeuerte Brandhaus eignet sich für Berufs- und Milizfeuerwehren. Realistisches Training ist deshalb möglich, weil durch die Holzbefeuerung die Gefahren der Erhitzung des Gebäudes und der davon ausgehenden Strahlungswärme deutlich sichtbar werden. Dies setzt überlegtes und richtiges Handeln voraus.

Trainingsmöglichkeiten

  • 3-geschossiges Brandhaus mit Dachterrasse
  • Räume sind mit brandfesten Türen und mit Aufbruchstrainigstüren ausgestattet
  • Ein Treppenhaus mit breiter Treppe und Podest
  • 9 mit Schamotte verkleidete Brandstellen
  • Steigleitung für Sicherheitsleitung auf jedem Geschoss
  • Unterstes Geschoss dient als Kellergeschoss (Einsatz von oben)
  • Bei jeder Brandstelle hat es eine Notöffnung oder einen Fluchtweg
  • Dachterrasse mit Geländer und Anschlagpunkten (auch für Höhenrettungen geeignet)
  • Taktisches Training möglich (z.B. für Kader)
  • Realitätsnahe und sichere Ausbildung mit grosser Wärmestrahlung
  • Anlage geeignet für 6 bis 20 Teilnehmende
  • Kombination mit weiteren Trainingsangeboten und Ausbildungsinfrastrukturen im Ausbildungszentrum möglich

Löschmodulwagen

Den Feuerwehren stehen auf Anfrage zwei Löschmodulwagen für das Holzbrandhaus zur Verfügung. Die Löschmodulwagen können bei uns für je CHF 200.00 gemietet werden.

Ausstattung pro Löschmodulwagen:
8 x 40er Schläuche
5 x 75er Schläuche
2 x Faltsignale
2 x Blitzleuchten
2 x 3er Verteiler
2 x Hohlstrahlrohr rot
2 x Schlauchschlossschlüssel
2 x Übergangsstück
1 x Trupp Überwachungstafel
10 x Ponchos

Weitere Informationen

Kontakt