Global Navigation

Berufsbild Brandschutzexperte / in

SRZ 24h Feuerpolizei

Vorbeugender Brandschutz als Beruf

Die Brandschutzexpertinnen und Brandschutzexperten der Feuerpolizei treffen die erforderlichen Massnahmen, um die Entstehung und Ausbreitung von Bränden und Explosionen zu verhindern und Fluchtwege sicherzustellen.

Sie vollziehen die Brandschutzvorschriften auf kommunaler Ebene.

Voraussetzungen

Angehende Brandschutzexpertinnen und Brandschutzexperten verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre im Hochbaufach mit weitergehender Fachausbildung (z.B. Bauleitung, Bauführerin/Bauführer, Technikerin/Techniker) sowie über mehrjährige Berufserfahrung.

Ausbildung

Nach einer Anstellung erwerben die angehenden Brandschutzexpertinnen und Brandschutzexperten in einem internen sowie externen Lehrgang das notwendige Wissen und Können für ihren Arbeitsalltag. Nach dem Bestehen der Fachprüfung erhalten sie das Kompetenz-Zertifikat als Brandschutzfachfrau VKF oder Brandschutzfachmann VKF.

Weiterbildung

Stetige interne und externe Weiterbildungen garantieren einen hohen Wissensstand auf dem Gebiet des vorbeugenden Brandschutzes.

Interessiert?

Wenden Sie sich für weitere Auskünfte an die Abteilung Human Resources Managemen von Schutz & Rettung.

Auskünfte Feuerpolizei

Stadt Zürich
Schutz & Rettung
Human Resources Management
Weststrasse 4
Postfach
8036 Zürich

Telefon +41 44 411 21 12
Kontaktformular

Weitere Informationen

Kontakt