Global Navigation

Hoch hinaus – Ihre Lehre bei Schutz & Rettung

Schutz & Rettung Zürich (SRZ) bietet Ihnen einen spannenden und vielseitigen Berufseinstieg im kaufmännischen Bereich oder in der Logistik. Sie erhalten Einblick in die grösste Rettungsorganisation der Schweiz. Sie lernen viele unterschiedliche Abteilungen und immer neue Arbeitsabläufe sowie Teams kennen.

Lehre-Hochhinaus-Vollbild

Facts & Figures

  • Bei SRZ können Sie die KV-Lehre – Profile M/E/B – oder die Lehre als Logistiker/-in EFZ absolvieren.
  • Insgesamt sind 9 Lernende bei SRZ in Ausbildung.
  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre.
  • In der letzten Sommerferienwoche starten jeweils 3 Kaufleute sowie 1 Logistiker neu bei SRZ ihre Lehre mit einer gemeinsamen Einführungswoche.
  • 1-2 Tage verbringen Sie in der Berufsschule.
  • SRZ ist an verschiedenen Standorten vertreten: Flughafen, Stadt und Opfikon (Höhere Fachschule für Rettungsberufe HFRB)
  • Möglich sind Einblicke in die Empfangsarbeit am Hauptsitz, die Administration an der HFRB, bei der Feuerpolizei, der Sanität, der Einsatzleitzentrale und bei Feuerwehr & Zivilschutz sowie in das Human Resource Management, ins Rechnungswesen/Finanzen und das Qualitätsmanagement.

«Bei meiner Lehrstellensuche habe ich mich auf eher sozial ausgerichtete Firmen und Organisationen konzentriert, da ich gerne eine sinnvolle Arbeit machen wollte.» Deborah, 1. KV-Lehrjahr
«Während meines Einsatzes bei dem Rettungsdienst habe ich gemerkt, wie dankbar die geretteten Personen sind.» Timo, 3. KV-Lehrjahr

Das bringen Sie mit

  • Sie interessieren sich für Schutz & Rettung Zürich?
  • Sie sind flexibel, offen und neugierig?
  • Sie möchten Verantwortung übernehmen und Ihre Arbeit mitgestalten?
  • Sie sind motiviert, initiativ und arbeiten gerne selbständig?
  • Sie haben Spass am Lernen im Alltag und sind sich bewusst, dass Lernen nie aufhört?
  • Sie sehen Ihre Lehre bei SRZ als ersten Schritt in ein erfolgreiches Berufsleben?

«Auch bei den schwierigsten Aufgaben meiner Abteilung werde ich miteinbezogen, wie eine ‹normale› Mitarbeiterin, und ich verstehe immer mehr Zusammenhänge, die das Zusammenspiel der Rettungskorps – Feuerwehr, Rettungsdienst etc. – erst möglich macht.» Deborah, 1. KV-Lehrjahr
 «Den Ausbildungsplatz bei SRZ kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Die abwechslungsreiche Arbeit sowie die verschiedenen Standorte kennenzulernen, macht Spass.» Timo, 3. KV-Lehrjahr

Das bietet SRZ Ihnen

  • Einblick: In die grösste Rettungsorganisation der Schweiz.
  • Vielseitigkeit: SRZ umfasst sehr unterschiedliche Abteilungen, an verschiedenen Standorten wie Flughafen, Stadt und Opfikon (Höhere Fachschule für Rettungsberufe HFRB).
  • Individuelle Betreuung: Als Lernende/-r werden Sie bei SRZ persönlich betreut: Erstens durch die Berufsbildungskoordinatorin und KV-Berufsbildungsverantwortliche, Fay Monaco, bzw. den Logistik-Berufsbildungsverantwortlichen, Thorsten Berg, und zweitens durch die Fachperson der jeweiligen Abteilung als Berufsbildner/-in.
  • Teilnahme an Fachkursen: Die Berufsbildung der Stadt Zürich bietet Ihnen Fachkurse zu Themen wie Personalmanagement, Finanzen sowie Kommunikation und Marketing an, an denen Sie teilnehmen werden.
  • Austausch und gemeinsame Aktivitäten: Sie haben regelmässig die Gelegenheit, sich mit den anderen Lernenden bei SRZ auszutauschen. Sie erhalten ein «Gotti» oder einen «Götti», um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Hinzukommen spezielle Events wie der Sozialtag, bei dem schon Weihnachts-Deko basteln in einem Flüchtlingsheim, Rollstühle reinigen oder in einem Altersheim helfen auf dem Programm standen. Anders der «Azubi-Event», bei dem es «nur» um den gemeinsamen Fun geht.
  • Arbeiten bei SRZ: Sie profitieren von 30 Tagen Ferien, davon 5 Betriebsferientage, einem ZVV-Abo (Zone 110), gratis Schwimmbad-Eintritten und einer Beteiligung an Lunchchecks, die Sie auch in Ihrer Freizeit verwenden können.
  • Finanzielle Unterstützung: SRZ unterstützt Sie finanziell bei Fremdsprachen-Aufenthalten, beim Vorbereitungskurs für das bevorstehende QV (ehemals Abschlussprüfung) und bei vielem mehr.

«Ich durfte bereits in meiner ersten Woche bei der Feuerpolizei einen Brandschutzexperten begleiten und einige Gebäude kontrollieren gehen. Spannend, auf was man da so alles achten muss.» Deborah, 1. KV-Lehrjahr
«Man weiss, dass es SRZ gibt, doch man befasst sich nicht gross damit. Man hört draussen die Sirenen der Einsatzautos von Feuerwehr und Rettungsdienst, aber was dahinter steckt, weiss man nicht genau. Mit einer Lehre bei SRZ sieht man hinter die Kulissen und kann sich ein sehr gutes Bild der grössten Schweizer Rettungsorganisation machen.» Timo, 3. KV-Lehrjahr

Eine Lehre bei SRZ?

Dana erzählt, was sie daran fasziniert.

Sind Sie interessiert an einer Lehre bei SRZ, haben aber noch weitere Fragen? Dann schreiben Sie uns:

Human Resources Management
Kontaktformular

Weitere Informationen