Global Navigation

Lärmschutz

Wir sind für den Vollzug der kantonalen Baulärmverordnung und, soweit es den Immissionsschutz anbelangt, der Allgemeinen Polizeiverordnung (APV) zuständig. Weiter erteilen wir, nach eingehender Prüfung der eingegangenen Gesuche, z.B. Bewilligungen für den Einsatz lärmintensiver Baumaschinen, das Betreiben von Lautsprecheranlagen im Freien, Nachtarbeiten sowie Helikopter-Tiefflüge über dem Gebiet der Stadt Zürich. Ausserdem behandeln wir Lärmklagen im Zusammenhang mit Gastwirtschaften unter Einbezug der einschlägigen Erlasse und prüfen Gesuche für Festveranstaltungen, erlassen Auflagen zur Lärmverminderung und kontrollieren deren Umsetzung. Überdies sind wir Meldestelle für die Durchführung von Veranstaltungen nach Art. 20 (elektroakustisch verstärkter Schall) der Verordnung zum Bundesgesetz über den Schutz vor Gefährdungen durch nichtionisierende Strahlung und Schall (V-NISSG). 

Helikopterlandungen & Tiefflüge

Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat neue Regelungen für Abflüge und Landungen von Helikoptern ausserhalb von Flugplätzen in Kraft gesetzt. Diese neue Regelung betrifft vorab Güterflüge und Personenflüge (sog. Taxiflüge). Aufgrund dieser Änderungen werden durch die Fachgruppe Lärmschutz keine Bewilligungen mehr für Personen- und Transportflüge ausgestellt. Neu ist das Amt für Verkehr des Kantons Zürich für die Bewilligungserteilung zuständig und das entsprechende Meldeformular kann auf der Homepage des Amts gefunden werden.

Kontakt

Stadt Zürich
Stadtpolizei
Kommissariat Bewilligung Vollzug
Lärmschutz
Hohenbühlstrasse 15
8032 Zürich
Postadresse:
Postfach
8021 Zürich
Medienauskünfte erteilt der
Mediendienst unter +41 44 411 91 11.
Kontaktformular

Weitere Informationen