Global Navigation

Gemeinnützige Veranstaltungen

Gemeinnützige Anlässe

Solche können je Organisation einmal jährlich bewilligt werden, wenn: 

  • deren Erlös ausschliesslich gemeinnützigen Institutionen zufliesst 
  • die Begünstigten in der Schweiz niedergelassene Organisationen mit Steuerbefreiung und Statuten sind oder eine ZEWO-Zertifizierung nachweisen können

Nach Durchführung der Veranstaltung ist dem Büro für Veranstaltungen eine Abrechnung samt Belegen bezüglich der Verwendung des Reinerlöses vorzulegen.
Erlöse aus Geldsammlungen und Verkäufen müssen über eine gemeinnützige Organisation abgerechnet werden.
Geld, das für gemeinnützige Zwecke im Ausland verwendet wird, ist über eine bei der Zentralstelle für Wohlfahrtsunternehmen (ZEWO) anerkannte Organisation abzurechnen.
Für Spesen dürfen maximal 25% des Bruttoertrages abgezogen werden. Herstellerkosten können separat in Abzug gebracht werden. Die Auslagen sind detailliert aufzuführen.

Standaktionen

Gemeinnützig

Für das Aufstellen eines Standes sowie  für das Aufstellen eines Plakates in Weltformat (89.5 cm x 128.0 cm) werden maximal 3 x 3 Meter zur Verfügung gestellt.

Das jährliche Kontingent für Standaktionen pro Organisationen beträgt wie folgt: 

  • 24 Standaktionen im Stadtkreis 1 
  • 24 Standaktionen in den übrigen Stadtkreisen

Merkblatt

PDF-Download (Formulare für AcrobatReader 9 optimiert)

Veranstaltung

PDF-Download (Formulare für AcrobatReader 9 optimiert)

Weitere Informationen