Global Navigation

Allgemeines über die Wasserschutzpolizei

Kurzportrait Kommissariat Wasserschutzpolizei

Wir Mitarbeitenden des Kommissariats Wasserschutzpolizei (Wapo) der Stadtpolizei Zürich sorgen für Ruhe, Sicherheit und Ordnung auf den schiffbaren bzw. grösseren Gewässern der Stadt Zürich. Dazu stellen wir rund um die Uhr die polizeiliche Grund- und Spezialversorgung auf dem Wasser sicher, gewährleisten die Wasserrettung und intervenieren bei Öl- und Chemie-Ereignissen auf den schiffbaren Gewässern. Umweltdelikte, Gewässerverunreinigungen bzw. Grundwassergefährdungen, Abfalldelikte oder Widerhandlungen gegen die Chemikaliengesetzgebung werden auf dem ganzen Stadtgebiet durch uns polizeilich bearbeitet. Zudem werden die städtischen Hafen-, Steg- und Bojenanlagen durch zivile Mitarbeitende der Wapo verwaltet und teilweise mit Unterstützung unserer Polizeieinsatztaucher unterhalten. Das eigene Einsatzmaterial und insbesondere die Polizeiboote werden durch zivile Mitarbeitende der eigenen Werft / Werkstatt in Schuss gehalten. Dort werden auch Bootfachwart-Lehrlinge ausgebildet.

Die breite Aufgabenpalette bei gleichzeitig vielerorts erforderlicher hoher Fachkompetenz, spezifischer Ausbildung und Erfahrungen erfordern eine sehr breite Grundausbildung und stetige Weiterbildungen für alle Mitarbeitenden im Kommissariat. 

Unsere Hauptaufgaben:

  • wir Sorgen für Ruhe, Sicherheit & Ordnung auf und an den Gewässern, sowie in den Hafenanlagen
  • wir Gewährleisten einen 24h-Seerettungsdienst
  • wir Bearbeiten Umweltdelikte auf dem gesamten Stadtgebiet
  • wir Koordinieren die Zuteilung, Verwaltung und den Unterhalt der städtischen Liegeplätze, sowie der Bootsvermietungen
  • wir sind zuständig für die Öl-/Chemiewehr auf Gewässern
  • wir sind für die Planung, Durchführung und oder Begleitung von Grossanlässen wasserseitig verantwortlich

Vision & Mission Kommissariat Wasserschutzpolzei

Wer sind wir?

  • Wir sind die Fachstelle für polizeiliche Belange und Seerettungsorgan für die private Schifffahrt im Einsatzgebiet Zürichsee, Limmat, Schanzengraben, Sihl, Glatt und Katzensee.
  • Wir sind die Fachstelle für die Verhinderung und polizeiliche Verfolgung von Umweltdelikten auf dem ganzen Stadtgebiet.
  • Wir sind die Betreiberin der Schiffsstationierungsanlagen und verwalten die vier Bootsvermietungen auf dem Gebiet der Stadt Zürich.

Was wollen wir erreichen?

  • Die Sicherheit, Ruhe und Ordnung an und auf den Gewässern der Stadt Zürich ist rund um die Uhr sichergestellt.
  • Die Wasserrettung für Personen und Schiffe ist rund um die Uhr sichergestellt.
  • Umweltdelikte werden nach Möglichkeit verhindert und im Eintretensfall konsequent polizeilich verfolgt.
  • Die Schiffsstationierungsanlagen und Bootsvermietungen der Stadt Zürich sind fair, transparent und effizient bewirtschaftet bzw. betreut.
  • Ein ausgewogenes Nebeneinander der vielfältigen erlaubten privaten und gewerblichen Nutzungen und Aktivitäten auf den Gewässern der Stadt Zürich ist gewährleistet. Gleichzeitig ist der Schutz der Wasserfauna und -flora vor schädlichen Einwirkungen durch solche Aktivitäten sichergestellt.
  • Andere Fachbereiche der Stadtpolizei werden durch uns als Fachspezialisten mit Know How und tatkräftiger Mitwirkung mittels spezifischer Gerätschaften sowie spezifischem Einsatzmaterial wirkungsvoll unterstützt.

Telefon: 044 411 84 02

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 07.30-16.30 Uhr, Termine nach telefonischer Vereinbarung

Adresse: Kommissariat Wasserschutzpolizei, Bellerivestrasse 260, 8008 Zürich

Standortdetails und Kontaktformular

Weitere Informationen