Global Navigation

Medienmitteilungen

Sicherheitsdepartement

17. Juli 2019 , 15.20 Uhr

Zwei mutmassliche Drogendealer verhaftet und über 1 Kilogramm Heroin sichergestellt

Am Dienstagabend, 16. Juli 2019, verhaftete die Stadtpolizei Zürich zwei Betäubungsmittelhändler im Kreis 11 und stellte rund 1,1 Kilogramm Heroin, über 400 Gramm Kokain sowie rund 10'000 Schweiz Franken sicher.

Kurz nach 17.15 Uhr beobachteten zivile Fahnder einen Mann wie er im Kolbenackerquartier Betäubungsmittel verkaufte. In der Folge konnte der 29-jährige Mann verhaftet werden. Dabei führte er rund 40 Gramm Heroin mit sich. Erste Ermittlungen führten zu einer Liegenschaft auf dem Kantonsgebiet, wo in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Zürich eine Hausdurchsuchung durchgeführt wurde. In diesem Zusammenhang wurde ein weiterer mutmasslicher Drogenhändler, ein 28-jähriger Mann, verhaftet sowie rund 1100 Gramm Heroin, rund 440 Gramm Kokain, etwa 550 Gramm Streckmittel und rund 10'000 Schweizer Franken sichergestellt. Die beiden Männer wurden polizeilich befragt und der Staatsanwaltschaft Zürich zugeführt.

Marc Surber
Stadtpolizei Zürich
Mediendienst
+41 44 411 91 11

Thema: Sicherheit

Organisationseinheit: Stadtpolizei