Global Navigation

Toter Winkel

Toter Winkel beim Lastwagen

Toter Winkel: erkennen und meiden

Liebe Velofahrer/innen und Fussgänger/innen

Unfälle im Zusammenhang mit dem «Toten Winkel» sind im Strassenverkehr allgegenwärtig, leider oft mit schlimmen Folgen für die Beteiligten. Aus diesem Grund haben die Stadtpolizeikorps von Zürich und Winterthur gemeinsam einen TV-Spot produziert, um auf die Gefahren aufmerksam zu machen und um zu zeigen, wie man sich davor schützen kann.

Die Unfallzahlen im Zusammenhang mit dem «Toten Winkel» gehen nicht zurück - im Gegenteil: In den letzten Monaten ist sogar eine leichte Zunahme zu verzeichnen. Bis jetzt haben sich im laufenden Jahr alleine im Kanton Zürich rund 30 solche Unfälle ereignet. In rund einem Dutzend aller Fälle verletzten sich die Unfallopfer schwer.

Mit dem neuen TV-Spot zeigen die Polizeikorps die Gefahren des «Toten Winkels» auf und möchten die Verkehrsbeteiligten entsprechend sensibilisieren. Der Spot läuft seit Anfang September auf TeleZüri und TeleTop.

Toter Winkel beim Lastwagen

Spot

Tipps:

Tipps:

  • Zuerst Blickkontakt mit dem Fahrzeuglenker aufnehmen, dann die Strasse überqueren
  • Mit dem Fahrrad sicherheitshalber hinter dem Lastwagen halten 
  • Nur nach vorne fahren, wenn Blickkontakt mit dem Fahrzeuglenker aufgenommen werden kann

  

Ansprechperson

Toter Winkel

Reto Bohrer

Telefon 044 411 74 44

Mit nachfolgendem Kontaktformular können Sie uns Ihr Anliegen mailen.

Kontaktformular

Weitere Informationen

Kontakt