Global Navigation

Fahrsicherheitskurse 2019

Auch dieses Jahr führt die Stadtpolizei Zürich die beliebten Fahrsicherheitskurse «Prüfung gestern – Fahren heute» durch.

Seit Ihrer Fahrprüfung haben sich nicht nur die Autos und Strassenverändert, sondern auch Fahrtechniken und Vorschriften.
Mit unsrem Kurs bringen wir Sie theoretisch und praktisch auf den neusten Stand - damit Sie in Zukunft mit Ihrem Auto noch sicherer unterwegs sind.

In drei Etappen zum Ziel:

1. Theorie
Zum Auftakt erhalten Sie wichtige Informationen rund um die Themen "Verkehrssicherheit und Verkehrsvorschriften".  

2. Ab auf die Piste
Unter professioneller Aufsicht geht`s dann mit Ihrem eigenem Auto auf die Trainingspisten. Dabei über Sie unter anderem, wie man in heiklen Situationen richtig reagiert.   

3. Kleine Fahrstunde
Auf einer speziell ausgewählten Route mit Innerorts-, Ausserorts- und Autobahnabschnitten beurteilt ein/e Fahrlehrer/in Ihr Fahrverhalten und gibt Ihnen wertvolle Tipps.  

Kursdaten:

Kursdaten: 
Dienstag, 23.04.201908:30 - 12:00 Uhr oder 13:30 - 17:00 Uhr
Donnerstag, 16.05.201908:30 - 12:00 Uhr oder 13:30 - 17:00 Uhr
Freitag, 13.09.201908:30 - 12:00 Uhr oder 13:30 - 17:00 Uhr
Dienstag, 24.09.201908:30 - 12:00 Uhr oder 13:30 - 17:00 Uhr

Hinweise und Anmeldung:

Pro Kurs hat es Platz für 20 Teilnehmende. Die Kurskosten betragen CHF 180.–. ACS- und TCS-Mitglieder profitieren von CHF 10.– Preisermässigung. Am Kurs nehmen Sie mit Ihrem eigenen Fahrzeug teil. Pro Teilnehmer/-in ist ein Auto erforderlich. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmenden.

Kursort: Zürcher Trainings-Center, Drive Z, Überlandstrasse 271 in 8600 Dübendorf.

Weitere Informationen sind erhältlich beim Kurssekretariat – ‹Prüfung gestern – Fahren heute›

Telefon 044 387 75 00 (Mo-Fr, 8-17 Uhr) oder unter www.acszh.ch

Prüfung gestern - Fahren heute

Autofahren gehört längst zur Routine, doch ist Ihr Wissen genügend aktuell? Reicht es aus, um Ihre Kinder auf Lernfahrten zu begleiten? Die Prävention der Stadtpolizei Zürich organisiert einen Kurs, um das theoretische und praktische Verkehrswissen zu aktualisieren.

Weitere Informationen