Global Navigation

Abschleppwesen

Jährlich müssen zirka 2200 Autos abgeschleppt werden. Diese werden aber nicht einfach "wegen ein bisschen falsch Parken" abgeschleppt, sondern, wenn das Fahrzeug eine Behinderung oder eine Gefahr darstellt, z.B. den Weg blockiert oder die Sicht versperrt. Der Abschleppdienst verfügt über eigene Abschleppfahrzeuge, arbeitet aber auch mit einem externem Abschleppunternehmen zusammen.

Um Sportanlässe, Umzüge oder Feste durchführen zu können oder den Wohnungsumzug zu erleichtern, müssen oft Verkehrsflächen abgesperrt werden. Zu diesem Zweck werden durch den Abschleppdienst der Verkehrspolizei oder der Dienstabteilung Verkehr Halteverbotstafeln gestellt.

Tafelaufträge

Abschleppaufträge

Weitere Informationen

Kontakt