Global Navigation

In Höngg und Schwamendingen können Stadtbewohnerinnen und -bewohner während sechs Monaten an Wertstoff-Sammelstellen Kunststoffabfall entsorgen.

Bisher wird nur ein kleiner Anteil vom Kunststoffabfall recycelt. Die Stadt Zürich will das ändern und den Wertstoffkreislauf stärker fördern. Von Mitte Juni bis Mitte Dezember testet ERZ darum in den PLZ-Gebieten 8049 und 8051 die Sammlung von Kunststoffen. Damit will die Stadt Zürich neue Erkenntnisse zum Plastik-Recycling gewinnen.

ERZ bittet darum die um die 17 Wertstoff-Sammelstellen wohnhaften Stadtbewohner/innen am Versuch teilzunehmen, ihren Kunststoffabfall zu sammeln und diesen wie ihr Glas und Kleinmetall in den entsprechenden Behältern zu entsorgen. Die im Rahmen des Versuchs gesammelten Kunststoffe werden wenn immer möglich der stofflichen Verwertung zugeführt, damit wertvolle Ressourcen geschont werden können.  

Gesammelt werden: Plastikflaschen, Plastiksäcke, Plastikverpackungen, Plastikfolien, Joghurt- und Getränkebecher, Einwegbesteck und -geschirr, Frischhaltedosen, Kunststofftuben

Nicht gesammelt werden: PET-Getränkeflaschen. Bitte an PET-Sammelstellen entsorgen.

Was wird sonst noch alles gesammelt bzw. nicht gesammelt? Sehen Sie dazu die ausführliche Liste von Kunststoffartikeln.

Die 17 Wertstoff-Sammelstellen mit neuen Kunststoff-Sammelbehältern stehen ab dem 15. Juni hier:

PLZ-Gebiet 8049: Appenzellerstr. 73, Geeringstr. 95, Im Stelzenacker 11, Paul-Feyerabend-Hof 3, Riedhofstr. 9, Riedhofstr. 104, Riedhofstr. 378, Karte

PLZ-Gebiet 8051: Bocklerstr. 14, Dübendorfstr. 350, Hirzenbachstrasse 40, Helen-Kellerstr. 6, Im Altried 3, Kronwiesenstr. 29, Luchswiesenstr. 25, Luegislandstr. 173, Ueberlandstr. 14, Ueberlandstr. 381, Karte

Weitere Informationen:

Weitere Informationen