Mobile Menu

Global Navigation

Möchten Sie sich für die sozialen Anliegen der Stadt Zürich einsetzen?

Die Kontakt- und Anlaufstellen (K&A) der Stadt Zürich richten sich an suchtmittelabhängige Menschen. Diese Einrichtungen ermöglichen den Drogenkonsum unter hygienischen Bedingungen, leisten soziale und medizinische Unterstützung und bieten eine Tagesstruktur in Form von Beschäftigungs- und Aufenthaltsmöglichkeiten an.

Der Geschäftsbereich Schutz & Prävention führt drei dezentral organisierte Kontakt- und Anlaufstellen auf dem Stadtgebiet. Für das neue Angebot einer mobilen Kontakt- & Anlaufstelle beim Pfuusbus in Kooperation mit dem Sozialwerk Pfarrer Sieber suchen wir per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung befristet bis 30. April 2020 mehrere

Betreuerin / Betreuer, 5–30 %

Ihre Aufgaben

Sie bringen mit

Wir bieten Ihnen

Interessiert?

Referenz-Nr.: 31159

Die Stadt als Arbeitgeberin

Weitere Informationen