Global Navigation

TWIST-Hackdays

TWIST 2018
Impressionen der TWIST-Hackdays (by Gonzalo Casas, CC-BY-SA)

Erstmals in der Geschichte der Schweizer Statistiktage wurden - als Pre-Event - vom 25. bis 26. August Hackdays zum Thema «finding Truth WIth STatistics» (TWIST) durchgeführt.

Wir haben diesen Event zusammen mit unseren Kollegen vom Open-Data-Team des Kantons Zürich und Vertretern der Communities von Wikidata, Open Network Infrastructure Association und der Zürcher R-User-Group organisiert.

Den rund 80 Teilnehmenden wurden zu Beginn 17 Challenges von 11 verschiedenen Datensponsoren (u.a. die VBZ, die städtische Finanzverwaltung, das Tiefbauamt und Statistik Stadt Zürich) kurz vorgestellt. Danach konnten sie den Datensponsoren Fragen stellen und formierten sich anschliessend, je nach Interesse, zu bunt zusammengewürfelten Teams.

In den folgenden rund 24 Stunden arbeiteten die neu gebildeten Teams mit eindrücklichem Engagement an neun unterschiedlichen Projekten. Dabei wurden Themen unter die Lupe genommen wie:

Am Sonntag um 16.00 Uhr fanden die Schlusspräsentationen statt. Jedes Team hatte 5 Minuten Zeit zu erklären was sie gemacht haben, was sie neues gelernt haben und was noch gefehlt hat. 

Danach waren die ersten TWIST-Hackdays bereits wieder Geschichte. Es war eindrücklich zu sehen, wie die interdisziplinären Teams miteinander arbeiteten, voneinander lernten, offen für neue Denkweisen waren und gemeinsam innert kurzer Zeit etwas erreichen konnten. 

Alle Projekte und Challenges der TWIST-Hackdays wurden dokumentiert und können auf der Projektwebseite eingesehen werden.

Webseite mit den Projekten von TWIST 2018
Projekte und Challenges der TWIST-Hackdays

Weitere Informationen zu den Hackdays finden Sie unter folgenden Links:

Weitere Informationen