Mobile Menu

Global Navigation

Fahrgastströme Hardbrücke

hardbruecke3

Ziel

Dieses Projekt wurde im Rahmen der Open Data Veranstaltung 2021 an Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit der Uni Bern realisiert.

Das Ziel dieser Visualisierung ist die Fahrgastströme an der Station Hardbrücke in Zürich aufzuzeigen. Es soll grafisch dargestellt werden, zu welcher Zeit, von welchen Linien und in welche Richtung sich wie viele Fahrgäste bewegen.

Datenvisualisierung der Passagierströme an der Hardbrücke
Vorschau der Datenvisualisierung der Passagierströme an der Hardbrücke

Beschreibung der Anwendung

Die User müssen zuerst

  • die Geschwindigkeit der Visualisierung (schnell/mittel/langsam),
  • die gewünschten Linien
  • und den Wochentag auswählen
  • und dann auf START drücken. 

Bei Klicken auf den Start-Button läuft die Visualisierung von 05:00 dieses Wochentages bis 05:00 des Folgetages. Wenn man die Visualisierung mit geänderten Einstellungen abspielen will, muss man erneut auf Start drücken.

Die Visualisierung zeigt alle Bewegungen von den Passagieren welche bei der Hardbrücke aussteigen und sich je nachdem zum SBB-Bahnhof oder zu den Ausgängen Nord (Richtung Schiffbau) und Süd (Richtung Hardplatz) bewegen. Zudem werden auch alle Leute getrackt, welche von diesen Orten herkommen und in die VBZ einsteigen und es sind auch noch die Leute vermerkt, welche innerhalb der VBZ die Linien wechseln (diese bewegen sich von Ausstieg VBZ zu Einstieg VBZ oder umgekehrt). Die Fläche der Punkte ist proportional zur Anzahl Leute, welche sich in dieser Bewegung befinden.

Anwendung und Dokumentation

Die Datenvisualisierung «Fahrgastströme Hardbrücke» können Sie unter folgendem Link aufrufen. Auf dieser Webseite finden Sie ebenfalls weitere Informationen zum Projekt. 

Datenquelle

Es wurde folgende Datenquelle vom Open Data Katalog der Stadt Zürich verwendet: Fahrgastfrequenzen an der VBZ-Haltestelle Hardbrücke 

 

Entwickler

Andreas Stritt, BSc Economics, Universität Bern

Weitere Informationen