Mobile Menu

Global Navigation

Verkehrsdatenanalyse-Tool Stadt Zürich

Auswertung der MIV-Zählstellen

Die vorliegende Anwendung basiert auf den Messwerten der automatischen Verkehrszählstellen zum motorisierten Individualverkehr, die auf dem Open Data Katalog der Stadt Zürich veröffentlicht sind.

Diese Daten enthalten die Anzahl Fahrzeuge pro Stunde und Messstelle, ohne Unterscheidung von Fahrzeugklasse. Ende 2020 umfasste der Datenbestand mehr als 12 Mio. einzelner Messwerte von rund 200 Messstellen im Stadtgebiet. Diese Daten wurden aggregiert, ausgewertet und als Diagramme aufbereitet. 

Preview des Verkehrsdatenanalyse-Tools
Verkehrsdatenanalyse-Tool

Derzeit stehen folgende Auswertungen zur Verfügung:

  • Durchschnittlicher Tagesverkehr (DTV) und Werktagsverkehr (DWV) im Jahresmittel und aggregiert nach Monaten und Wochentagen.
  • Entwicklung des DTV und DWV über mehrere Jahre.
  • Tagesganglinien für die Tagtypen Werktag (Mo.-Fr.), Samstag und Sonntag.
  • Entwicklung der Spitzenstunde über mehrere Jahre.
  • Dauerlinien für alle Stunden eines Jahres.
  • Entwicklung der 30., 50., 100., 200. und 300. Stunde über mehrere Jahre.
  • Datenqualität der Messwerte für jedes Jahr, gruppiert nach Monaten.
  • Entwicklung der Datenqualität über mehrere Jahre.

Für die Auswertung wurden die offiziellen Feiertage in der Stadt Zürich als Tagtyp "Feiertag" berücksichtigt. 

Die Auswertungen für den Zeitraum 2012-2020 werden über eine Baumstruktur ausgewählt und als Grafiken im Webbrowser angezeigt.

Grafische Auswertung der Messswerte aller Zählstellen

Auf der Zählstellenkarte sind die wichtigsten Kenngrössen des vergangenen Jahres in den Zählstellensymbolen ersichtlich. 

Kartenansicht

Datenquelle

Daten der Verkehrszählung zum motorisierten Individualverkehr (Stundenwerte) der Stadt Zürich, seit 2012.  Link

Entwickler

Alexander Unseld, Ingenieur- und Planungsbüro Unseld, Winterthur

Weitere Informationen