Global Navigation

Unter 'Schweiz' abgelegte Einträge

    So war die Première der neuen Eventreihe «Open Data Beer»

    Veröffentlicht am Mittwoch, 17. Januar 2018 um 16.20 Uhr
    Von Reto Wick

    Nach intensiver Vorbereitung und vorfreudigem Hinfiebern war es am Dienstag Abend endlich soweit: über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trotzten dem stürmischen Winterwetter und fanden sich im Saal inmitten des Zürcher Niederdorfs ein.

    ...
    Mehr lesen

    Open Data Zürich goes opendata.swiss

    Veröffentlicht am Mittwoch, 28. September 2016 um 09.32 Uhr
    Von Reto Wick

    Heute ist es soweit: die offenen Datensätze der Stadt Zürich sind nun offiziell auf dem nationalen Open Data Portal auffindbar. Nach kurzer Vorbereitungszeit konnten die beiden Datenportale erfolgreich gekoppelt werden. Metadaten sowie Downloadlinks zu unseren Datensätzen finden sie nun auch auf opendata.swiss.

    Mehr lesen

    Kategorien: Schweiz und Stadt Zürich

    Sachen machen mit Open Data und Fidel - Episode 3: WHERE?

    Veröffentlicht am Mittwoch, 9. März 2016 um 10.55 Uhr
    Von Fidel Thomet

    Im letzten Blogpost dieser Reihe habe ich beschrieben, wie man Geodaten für Web-Apps verwenden kann. Für das Einzeichnen der Denkmalschutzobjekte kamen im Beispiel Vektordaten im GeoJSON-Format zum Einsatz. Neben den Standortdaten lassen sich aus dem GeoJSON aber auch Eigenschaften wie Namen und Baujahre der Objekte lesen. Für eine Karte, die sämtliche Denkmalschutzobjekte aus dem 19. Jahrhundert abbilden soll, stellt sich die Frage: Wie lassen sich GeoJSON-Features nach ihren Eigenschaften filtern?

    Mehr lesen

    Kategorien: Allgemein , OGD , Schweiz und Tutorial

    opendata.swiss, das Schweizer OGD-Portal, ist online!

    Veröffentlicht am Dienstag, 2. Februar 2016 um 10.00 Uhr
    Von Team opendata.swiss

    Seit dem 2. Februar 2016 ist das Schweizer Open Government Data Portal www.opendata.swiss online. Es dient als einheitlicher Zugangspunkt zu den schweizerischen Open Government Data, welche aus Bund, Kantonen, Städten und Gemeinden sowie Organisationen mit einem staatlichen Auftrag stammen. Betrieben wird das Portal vom schweizerischen Bundesarchiv. 

    Die Daten von bereits über einem Dutzend Anbieter auf opendata.swiss stehen unter einheitlichen Nutzungsbedingungen zur Verfügung und sind gemäss dem DCAT Vokabular beschrieben.

    Selbstverständlich sind auf dem Portal auch neue Datenanbieter zu finden.

    Mehr lesen

    Kategorien: Schweiz

    Sachen machen mit Open Data und Fidel - Episode 2

    Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Dezember 2015 um 10.41 Uhr
    Von Fidel Thomet

    Web-Apps mit offenen Geodaten

    Sachen machen mit Open Data und Fidel

    In unserem Open Data Katalog stellen wir zahlreiche Geodaten zur Verfügung. Dazu zählen einerseits Basiskarten wie aktuelle und historische Stadtpläne oder Luftbilder. Andererseits bieten wir unterschiedlichste Vektordaten an. Wie beispielsweise Standorte der städtischen Amtshäuser oder das Zürcher Velowegnetz. 

    In unserer Werkstatt beschreiben wir die entsprechenden Datenformate genauer und erklären die ersten Schritte im Umgang mit ihnen.

    Doch: Wie lassen sich die Basiskarten und Vektordaten in Webseiten integrieren?

    Diese Frage möchte ich in dieser zweiten Episode anhand eines einfachen Anwendungsbeispiels klären. Bei der Entwicklung des Baumradars, auf das ich im letzten Beitrag eingegangen bin, habe ich dazu einige Erfahrungen gemacht, die ich hier mit Ihnen teilen möchte.

    Mehr lesen

    Kategorien: Allgemein , Schweiz und Tutorial

    Sachen machen mit Open Data und Fidel - Episode 1

    Veröffentlicht am Donnerstag, 26. November 2015 um 08.38 Uhr
    Von Fidel Thomet

    Intro to Data Literacy

    Data Literacy beschreibt die Fähigkeit, Daten zu lesen, auszuwerten, zu verändern und weiterzuverarbeiten. Damit unsere Daten nicht nur offen sind, sondern auch zugänglich und verständlich werden, sehen wir es als unsere Aufgabe an, diese Fähigkeit zu fördern. Schliesslich wollen wir, dass unsere Daten verwendet werden und beispielsweise in weitere spannende Apps und Visualisierungen einfliessen.

    Mehr lesen

    Kategorien: Allgemein , OGD , Schweiz und Tutorial

    National Election Hackdays – Eindrücke eines «Hackday-Neulings»

    Veröffentlicht am Mittwoch, 9. September 2015 um 16.22 Uhr
    Von Christian Gschwendt

    Christian Gschwendt, Praktikant bei Statistik Stadt Zürich (Quelle: @NZZStorytelling)

    Ich sitze mit etwa 40 Leuten und ebenso vielen Laptops in einem modernen Konferenzsaal. Apple-Logos halten sich mit anderen Marken auf den Deckeln die Waage. Ein erster Redner bedankt sich für Kafi und Gipfeli und das Zusammenkommen von so viel Talent, so viel Knowledge. Seine Botschaft ist einfach. Egal was wir in den nächsten zwei Tagen fertigbringen: Raus damit aufs Netz, an die digitale Öffentlichkeit und in die Medien. Hauptsache es dient dem besseren Verständnis des Themas. Es ist Freitagmorgen, gut sechs Wochen bleiben noch. Ich sitze bei der «Neuen Zürcher Zeitung» gleich beim Sechseläutenplatz in Zürich. Dank meiner Kollegen von Open Data Zürich. Das Thema: die eidgenössischen Wahlen 2015. Ich bin an den National Election Hackdays.

    Mehr lesen

    Kategorien: Schweiz und Veranstaltungen

    We can CKAN - unser neuer Datenkatalog

    Veröffentlicht am Mittwoch, 15. Juli 2015 um 11.00 Uhr
    Von Reto Wick

    Endlich ist es soweit: Wir können euch unseren neuen Datenkatalog präsentieren. Der CKAN-basierte Datenkatalog bietet eine Vielzahl von Vorteilen, sowohl für euch, wie auch für uns.

    Findet heraus, wie ihr Datensätze nun schneller finden und Informationen rascher extrahieren könnt.

    Mehr lesen

    Kategorien: OGD , Schweiz und Stadt Zürich

    "In zehn Jahren wird die flächendeckende Bereitstellung von Daten der öffentlichen Verwaltung selbstverständlich sein"

    Veröffentlicht am Dienstag, 26. Mai 2015 um 09.30 Uhr
    Von Reto Wick

    André Golliez ist Co-Gründer und Präsident des Vereins Opendata.ch

    Herr Golliez, Sie gelten in der Schweiz als einer der Vorreiter und –denker im Bereich Open Data, sind Mitgründer des Vereins opendata.ch. Skizzieren Sie bitte kurz Ihre persönliche Vision von Open Government Data für die Schweiz?

    In spätestens zehn Jahren wird die flächendeckende Bereitstellung und Nutzung der Daten der öffentlichen Verwaltung, der Unternehmen des öffentlichen Sektors sowie der mit öffentlichen Mitteln finanzierten Forschung eine Selbstverständlichkeit sein. Aus verteilten und abgeschlossenen Datensilos entsteht eine offene und vernetzte Dateninfrastruktur, welche von allen Bürgerinnen und Bürgern für ihre wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Aktivitäten genutzt werden kann. 

    Mehr lesen

    Kategorien: Interview , OGD und Schweiz

Weitere Informationen