Global Navigation

Bildung & Forschung

Open Data wird an Universitäten und Fachhochschulen als Unterrichtsmaterial, zum Kennenlernen von Datenanalyse und Datenvisualisierung, als auch in der Forschung eingesetzt.

Aufgelistet finden Sie wissenschaftliche Arbeiten und Projekte, die in Kooperationen mit unterschiedlichen Bildungsinstitutionen entstanden sind.

ETH Zürich

GIS and Geoinformatics Lab

Im Herbstsemester 2015 erarbeiteten die Studierenden im Rahmen des Moduls GIS and Geoinformatics Lab mobile Anwendungen für Android-Geräte.

Zürich Velo Challenge

Living History - Geschichte erleben

TuriBike - Erlebe Zürich mit dem Velo

Cartography Lab

Zürich 1799 - Eine Stadt erlebt den Krieg

Universität Zürich

Geographisches Institut

Basierenden auf den Fahrzeiten der VBZ im SOLL-IST-Vergleich analysieren Manuel Bär und Alexandra Kessler das öffentliche Verkehrsnetz in Zürich. Enstanden ist das wissenschaftliche Paper Spatial-temporal analysis of the public transportation network of Zürich in R am Geographischen Institut der Universität Zürich.

HSR - Hochschule für Technik Rapperswil

Institut für Software

Die Hochschule für Technik Rapperswil bringt immer wieder spannende Anwendungen rund um offene Daten hervor. Zwei prominente Projekte sind die Rollstuhlparkplatz-Anwendung sowie die Traffic Obstruction Database, die Einschränkungen im Strassenverkehr aufführt.

Traffic Obstruction Database (TROBDB)

Rollstuhlparkplätze

ZHAW – Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen

Zürich by Bike wurde im Frühjahrssemester 2014 von Mira Bleuer und Ruben Rod im Rahmen des Moduls Information Visualization an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) bei Patrick Laube erstellt. Dieses Modul ist Teil des Masterstudiengangs Master of Science in Life Sciences (MSLS)

Die beiden Studierenden analysieren und modellieren darin anhand der Velozählstellen-Daten und Meteodaten den Einfluss des Wetters auf die Fahrrad-Bewegungen innerhalb des Stadtgebiets.

ZHdK – Zürcher Hochschule der Künste

Cast

Die animierte Infografik zum Thema «Velofahren in der Stadt Zürich» wurde von Michael M. Eugster im Modul «Animated Infographics» im Studiengang Cast realisiert. Sie zeigt die alltäglichen Herausforderungen eines Zürcher Velofahrers.

Zum Video

Interaction Design

Parallel zu den Open Data Hacknights entwickelten Studierende im Modul «Interactive Visualization» Datenvisualisierungen basierend auf offenen Daten der Stadt Zürich.

ZüriCrime

Induo

Waste Land

Zürich Mood Index

Von und Zu Zürich

Berner Fachhochschule

Wirtschaftsinformatik

In seiner Bachelorarbeit Echtzeitdaten als Open (Government) Data im Rahmen des Studiengangs Wirtschaftsinformatik widmete sich Martin Schneider der Frage, welche Bereiche der öffentlichen Verwaltung Potenzial für Echtzeitdaten bieten.

Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit

Weitere Informationen