Global Navigation

Beim Import von CSV-Dateien in Microsoft Excel wird die Textcodierung nicht automatisch erkannt. Daher empfiehlt sich folgendes Vorgehen.

Wählen Sie im Reiter Daten den Menupunkt Externe Daten abrufen. Ein Klick auf Aus Text öffnet das Importfenster.

Der Import erfolgt in drei Schritten.

Wählen Sie im ersten Schritt Dateiursprung 65001 : Unicode (UTF-8).

Im zweiten Schritt markieren Sie die Trennzeichen-Checkbox bei Semikolon.

Im letzten Schritt klicken Sie ohne Änderungen auf Fertig stellen.

Nun sollte die CSV-Datei in korrekter Form dargestellt werden. Überprüfen Sie die Tabellenstruktur auf ihre Plausibilität und kontrollieren Sie, ob Umlaute richtig wiedergegeben werden. 

Weitere Informationen