Mobile Menu

Global Navigation

Erleichterte Einbürgerung

Als Ehepartnerin oder Ehepartner eines Schweizer Bürgers oder einer Schweizer Bürgerin können Sie die erleichterte Einbürgerung beantragen.

Für eine erleichterte Einbürgerung müssen Sie folgende Anforderungen erfüllen: 

  • Sie wohnen insgesamt fünf Jahre in der Schweiz.
  • Sie haben mindestens in den letzten zwölf Monaten in der Schweiz gelebt.
  • Sie leben seit drei Jahren in ehelicher Gemeinschaft mit der Schweizer Ehegattin oder dem Schweizer Ehegatten.
  • Sie sind mit den Schweizerischen Lebensgewohnheiten vertraut.
  • Sie halten sich an das Gesetz und haben kein Strafverfahren.
  • Sie verfügen über einen schriftlichen Nachweis der Kenntnisse einer Landessprache auf Stufe B1 im mündlichen Ausdruck und A2 im schriftlichen Ausdruck.

Kosten

Die Einbürgerung erfolgt über das Staatssekretariat für Migration (SEM) und kostet 900 Franken. Die ausländische Ehefrau oder der ausländische Ehemann erhält das Kantons- und Gemeindebürgerrecht des Schweizer Ehegatten oder der Schweizer Ehegattin.

Einbürgerungsformular

Das Formular für die erleichterte Einbürgerung können Sie direkt bei uns telefonisch oder per E-Mail bestellen. 

Das Verfahren dauert ungefähr ein Jahr.  

Weitere Informationen