Mobile Menu

Global Navigation

Gebühren

Die Bereitstellung von amtlichen Informationen ist mit Aufwand verbunden.

Übersteigt der Aufwand 50 Franken (entspricht 20–30 Minuten Arbeitszeit plus Entschädigung für Kopien), werden die anfallenden Kosten in der Regel der Gesuchstellerin bzw. dem Gesuchsteller verrechnet. Bei grösseren Beträgen kann eine Vorauszahlung verlangt werden (§ 29 Abs. 3 IDG und § 35 IDV).

Betrifft das Gesuch ausschliesslich die eigenen Personendaten, wird keine Gebühr erhoben.

Weitere Informationen