Mobile Menu

Global Navigation

Arbeiten bei der Stadtkanzlei

Bei der Stadtkanzlei finden Fachleute mit unterschiedlichen Hintergründen vielfältige und spannende Aufgabengebiete: Geschäftsentwicklung, Administration in einem komplexen Umfeld, IT, Logistik, Politik & Recht sowie Kommunikation. Wir achten auf eine ausgewogene Durchmischung unserer Teams bezüglich Geschlecht und Alter und auf eine gegenseitig wertschätzende Unterstützung.

Wir unterstützen flexibles Arbeiten

  • Soweit betrieblich möglich, kann die Arbeitszeit individuell und flexibel gestaltet werden.
  • Die Stadtkanzlei unterstützt mobiles Arbeiten, d. h. Homeoffice sowie Arbeiten mit mobilen Geräten an anderen Stadtorten der Stadtverwaltung sind in Absprache mit den Vorgesetzten möglich.
  • Zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie wie auch aufgrund anderer persönlicher Bedürfnisse ermöglichen wir soweit möglich Teilzeitpensen.

Wir fördern eine aufgaben- und persönlichkeitsbezogene Entwicklung

Die persönliche Entwicklung und Arbeitsmarktfähigkeit unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig. Deshalb fördern wir Mitarbeitende, die sich mehr zutrauen oder sich ein breiteres Aufgabenfeld wünschen mit ergänzenden Aufgaben.

Das breite städtische Bildungsangebot steht alle Mitarbeitenden kostenlos zur Verfügung. Wo betrieblich von Nutzen und sinnvoll unterstützen wir nach Möglichkeit auch externe Weiterbildungen.

Im Verbund mit anderen Abteilungen der Stadt Zürich sind wir eine Station für KV-Auszubildende.

Gesunde, leistungsfähige und motivierte Mitarbeitende sind uns wichtig

Im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung legen wir Wert auf den Erhalt, die Verbesserung oder das Wiedererlangen der Arbeitsfähigkeit aller unserer Mitarbeitenden. Für die Vergünstigung individueller Kurse oder Aktivitäten stehen kleinere Beiträge zur Verfügung.

Attraktiver Standort im Herzen von Zürich

Die Stadtkanzlei befindet sich im Stadthaus, an zentraler Lage nahe Paradeplatz und Limmatquai. Das Stadthaus ist mehrheitlich rollstuhlgängig; weitere spezifische Anliegen in Bezug auf Barrierefreiheit werden individuell angegangen.

Wie die übrigen Mitarbeitenden der Stadtverwaltung profitieren auch Mitarbeitende der Stadtkanzlei von den attraktiven städtischen Anstellungsbedingungen und erhalten verschiedene Vergünstigungen wie Lunch-Checks (Verpflegung im Wert von 100 Franken pro Monat bei einer 100-Prozent-Anstellung), Beiträge an Fitness- oder günstige Mobiltelefon-Abos, gute Mobility-Konditionen oder vergünstigte Hard- und Software-Produkte.

Bewerbungen sind nur auf konkrete, ausgeschriebene Stellen sinnvoll: Offene Stellen in der Stadtkanzlei ansehen oder Job-Newsletter abonnieren. In der Stadt Zürich erfolgt die Rekrutierung dezentral.

Weitere Informationen