Mobile Menu

Navigation

Meta Navigation

Hilfsnavigation

Global Navigation

Stadt der kurzen Wege: Paketboxen an ÖV Haltestellen

Mit diesem Pilotprojekt testen die Verkehrsbetriebe Zürich und das Tiefbauamt Zürich gemeinsam, wie und unter welchen Umständen sich das Aufstellen von Paketboxen an ÖV-Haltestellen als smarte Lösung für die letzte Meile vom Lieferverkehr in der Stadt Zürich lohnt. Ziel ist es, den Lieferverkehr in der Stadt Zürich intelligenter und umweltfreundlicher zu gestalten. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Smart City Strategie der Stadt Zürich, da durch die Bündelung von Lieferungen an Verkehrsknotenpunkten Ressourcen geschont und der motorisierte Verkehr in den Quartieren reduziert werden könnte. Ausserdem tragen Paketboxen an öV-Haltestellen zur Erhöhung der Lebensqualität bei, da Paketempfänger*innen ihre Pakete zeitlich flexibel empfangen können.

Weitere Informationen