Mobile Menu

Navigation

Meta Navigation

Hilfsnavigation

Global Navigation

Digitaler Zwilling

Plattform für Visualisierung und Kollaboration

Neue Technologien für die Visualisierung unterstützen Kommunikation und Kollaboration mit internen und externen Anspruchsgruppen. Der Digitale Zwilling der Stadt Zürich ist ihr digitales, räumliches Abbild. Basierend auf dem bestehenden digitalen 3D-Stadtmodell wird eine Plattform für visuelle Kommunikation und Kollaboration geschaffen. Zunächst wird eine App erstellt die das bestehende Stadtmodell und weitere Geodaten und Informationen enthält. Zusätzlich lassen sich darin städtebauliche Szenarien, konkrete Tief- und Hochbauprojekte oder detaillierte Bauvorhaben (BIM-Modelle) anschaulich präsentieren.

In weiteren Schritten soll die Plattform die Kollaboration mit internen und externen Gruppen verbessern und mittels Technologien wie Virtual- und Augmented-Reality sollen geplante, raumwirksame Vorhaben noch besser veranschaulicht werden (verfügbar im Winter 2019).

Weitere Informationen direkt in der 3D-Applikation 

Weitere Informationen