Navigation - Gesundheits- und Umweltdepartement




Psychiatrisch-Psychologische Poliklinik

Das ärztlich-psychologische Team bietet bei seelischen Problemen, psychischen Krisen und Erkrankungen rasche und unkomplizierte Hilfe an. Im Ambulatorium an der Walchestrasse führen wir umfassende Abklärungen und zeitgemässe Behandlungen durch.

Die Dienstleistungen der Psychiatrisch-Psychologischen Poliklinik stehen hauptsächlich den KlientInnen und MitarbeiterInnen des Sozialdepartements zur Verfügung. Das Angebot richtet sich  bei genügender Kapazität aber auch an Erwachsene, Familien, Kinder und Jugendliche, welche in der Stadt Zürich wohnen und professionelle Hilfe in Anspruch nehmen wollen. In Krisensituationen bieten wir kurzfristig Termine an und können dank Partnerschaften mit verschiedenen medizinischen und sozialen Diensten auch weitere Hilfsangebote vermitteln. Die Leistungen werden ergänzend zu kantonalen Angeboten und niedergelassenen Ärzten erbracht. Seit Juli 2006 werden die Angebote hinsichtlich Wirksamkeit und Nutzen wissenschaftlich untersucht.

Die Psychiatrisch-Psychologische Poliklinik ist für angehende Fachärzte in Psychiatrie und Psychotherapie, sowie für Psychologen und Psychotherapeuten eine anerkannte Ausbildungsinstitution.

Die Kosten werden bis auf Franchise und Selbstbehalt von den Krankenkassen übernommen. Wir verrechnen unsere Dienstleistungen den Krankenkassen direkt nach Tarmed.

Seit dem 1.1.2012 ist die Psychiatrisch-Psychologische Poliklinik eine Abteilung der Städtischen Gesundheitdienste.



Weitere Informationen

Kontakt

Stadt Zürich
Psychiatrisch-Psychologische Poliklinik

Walchestrasse 31/33
Postfach
8021 Zürich

Telefon +41 44 412 48 00
Fax +41 44 362 12 13

Kontaktformular

Lageplan: Psychiatrisch-Psychologische Poliklinik, Walchestrasse 31/33

Plan vergrössern

Fahrplan nach Zürich, Stampfenbachplatz



Mehr zum Thema