Medienmitteilungen

Ausländerinnen- und Ausländerbeirat ruft zu mehr Partizipation auf

Mittwoch 29. März 2017

Am Vernetzungstreffen der Migrantinnen- und Migrantenorganisationen vom 27. März 2017 hat der Ausländerinnen- und Ausländerbeirat der Stadt Zürich eine grössere Teilnahme am gesellschaftlichen und...

Weiter zum Artikel: Ausländerinnen- und Ausländerbeirat ruft zu mehr Partizipation auf

Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte

Mittwoch 29. März 2017

Am 1. April 2017 werden zum vierten Mal die Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte Basel, Luzern, St. Gallen, Winterthur und Zürich vergeben. Sie gehen an Anna Sommer (Zürich), Jan Bachmann (Basel)...

Weiter zum Artikel: Comic-Stipendien der Deutschschweizer Städte

Wohnungssuche bei Zuziehenden weniger schwierig geworden

Mittwoch 22. März 2017

Zwar ist das Wohnen nach wie vor ein Hauptgrund für Wegzüge aus der Stadt Zürich, doch war das Thema 2016 deutlich weniger bedeutsam als vier Jahre zuvor. Dies zeigt die neueste Befragung von Zu- und...

Weiter zum Artikel: Wohnungssuche bei Zuziehenden weniger schwierig geworden

Erkrankung des Kreislaufsystems als häufigste Todesursache

Dienstag 21. März 2017

Erkrankungen des Kreislaufsystems bleiben die häufigste Todesursache in der Stadt Zürich. 1034 Personen starben im Jahr 2014 daran. Bei 778 Verstorbenen war die Todesursache eine Krebserkrankung. Von den...

Weiter zum Artikel: Erkrankung des Kreislaufsystems als häufigste Todesursache

Einbürgerungsfeier und Ankündigung für Informationsaktion

Freitag 17. März 2017

Der Stadtrat von Zürich hat die im letzten Jahr eingebürgerten Ausländerinnen und Ausländer an einer Feier im Kongresshaus willkommen geheissen. Stadtrat Gerold Lauber kündigte in seiner Begrüssung eine...

Weiter zum Artikel: Einbürgerungsfeier und Ankündigung für Informationsaktion
Weitere Medienmitteilungen des Departements
  • Wed Mar 29 15:29:23 CEST 2017
  • Wed Mar 29 15:15:30 CEST 2017
    Italiani ed eritrei: quando i “vecchi” migranti tendono la mano ai “nuovi”
  • Tue Mar 28 17:12:00 CEST 2017
    Photos from Integration Stadt Zürich's post

    kennen.lernen Das Pilotprojekt des MAXIM theater will AusländerInnen und SchweizerInnen zusammenführen. Einmal pro Woche trifft man sich und unternimmt etwas gemeinsam (Kochen, Sport, Theater, Museum, Spazieren etc.). Eine gute Gelegenheit, um Menschen kennen zu lernen! ...und für die Fremdsprachigen auch, um Deutsch zu sprechen. Mehr Infos auf dem Flyer!

  • Tue Mar 28 17:05:00 CEST 2017
    The Osiris Mysteries – Mit Kurator Franck Goddio (auf Englisch)

    Die Unterwasserfunde von Franck Goddio und seinem Institut haben neue Erkenntnisse geliefert und ein 2000 Jahre altes Rätsel gelöst. Mit ihnen ist zum ersten Mal ersichtlich, an welchen Orten der Osiris-Kult gefeiert wurde: Versunkene Statuen, rituelle Objekte sowie verborgene Tempelfundamente lieferten Hinweise zu den legendären «Osiris-Mysterien». Kurator und Unterwasserarchäologe Franck Goddio berichtet am Mittwoch, 5. April, um 19.30h live am Museum Rietberg Zürich! Der Vortrag ist kostenlos und findet in Englisch statt. www.osiris-zuerich.ch #osiriszuerich

  • Mon Mar 27 22:26:05 CEST 2017
    Home | kinder-4.ch
  • Mon Mar 27 11:56:40 CEST 2017
    Tag der offenen Tür / Day of open doors

    Am Samstag ist Tag der offenen Tür im Kunsthaus. Das Thema ist Kunst und Integration. Einritt frei! Open day at the Kunsthaus next Saturday. Artists and exhibition organizers will be discussing ways of achieving equal participation and integration. Admission is free!

  • Mon Mar 27 09:32:09 CEST 2017
    3 mitos y leyendas de Suiza
  • Sun Mar 26 19:17:43 CEST 2017
    Photos from Integration Stadt Zürich's post

    Heute feiert die Gruppe der afghanischen Frauen im Kasama in Zürich Neujahr. Herzliche Gratulation und vielen Dank für Gastfreundschaft!

  • Sat Mar 25 11:00:00 CET 2017
    Timeline Photos

    «Seit er gegangen ist...» Die Dame wartet auf ihren Geliebten. Ob dieser wirklich kommt, ist ungewiss. Aber Sie sollten am Sonntag, 26. März, um 11h zur öffentlichen Führung durch die Sammlung der Pahari-Malerei kommen. Diese Werke aus der Region des Himalaya-Vorgebirges gelten als Perlen der indischen Malerei. Die Führung ist kostenlos beim Kauf eines Eintrittstickets. Mehr Infos: bit.ly/2nZlzlI

  • Fri Mar 24 17:04:18 CET 2017
    Cine Brasil Marginal

    This week there is not only jewisch but also brazilian cinema in Zurich. Check it out! (português com legendas em inglês / portuguese with english subtitles)

Inhalte aus Socialmedia

Rechtliche Hinweise