Global Navigation

Kunsthaus-Erweiterung

Visualisierung Kunsthaus-Erweiterung

Für das Kunsthaus Zürich wird ein Erweiterungsbau der David Chipperfield Architects erstellt. Damit kann ein wesentlich grösserer Teil der Sammlung und der Leihgaben öffentlich zugänglich gemacht werden, als dies heute der Fall ist. Der Baustart wurde durch einen Rekurs verzögert, der jedoch im Dezember 2014 vom Baurekursgericht abgewiesen wurde. Somit kann das Projekt nach zweijährigem Unterbruch wieder aufgenommen werden. Der Baustart fand im Herbst 2015 statt, die Eröffnung ist für 2022 geplant.

Norbert Müller ist Mitglied der «Einfachen Gesellschaft Kunsthaus-Erweiterung» sowie der Baukommission dieses Projekts.

Weitere Informationen