Global Navigation

Ausstellung «YOU WANT IT DARKER»

«YOU WANT IT DARKER - Songs über den nahenden Tod»

Ab Dienstag, 5. September 2023

Das Friedhof Forum widmet sich in seiner neuesten Ausstellung dem Thema des nahenden Todes in der Pop- bzw. Rockmusik. Knapp 70 Jahre nach der Erfindung des Rock ‘n’ Roll 1954 gilt das einst ausgerufene Versprechen von ewiger Jugend und ungezügeltem Hedonismus nicht mehr uneingeschränkt. In das Narrativ des Rocksongs schleicht sich zunehmend das Thema des nahenden Todes ein – durch hohes Alter durch Krankheit, aber auch als insgeheim gefasster Entschluss, sich das Leben zu nehmen.

Wie gehen Musiker*innen, Sänger*innen und vor allem Songschreiber*innen mit dem unverrückbaren und somit unausweichlichen Umstand um, dass ihre Tage endgültig gezählt sind? Wie verändert dieses Bewusstsein ihre Kunst des Songschreibens?

Die Ausstellung zeigt Werke zum Thema von Anton Corbijn, Nora Fehr, Julien Lescoeur, Thomas Scheibitz und Bettina Scholz. Der zur Ausstellung erscheinende Katalog befasst sich mit Songs von u.a. David Bowie, Johnny Cash, Nick Cave, Leonard Cohen, Ian Curtis / Joy Division, Bob Dylan, Joni Mitchell, Patti Smith, Scott Walker und Yello.

Kurartiert wurde die Ausstellung vom Berliner Journalisten, Publizisten und Ausstellungsmacher Max Dax

Die von Max Dax zusammengestellte Playlist zur Ausstellung finden Sie hier auf Spotify.  Sie müsen nicht Abonnent*in von Spotify sein, um sich die Stücke anzuhören. 

Joni Mitchell ist nicht auf Spotify. Sie können das Stück "Shine" aber über ihren Youtube-Kanal anhören. 

Weitere Informationen