Global Navigation

«Und da wir nicht gestorben sind ..... Sommertalk mit Monika Schärer»

Veranstaltung

Virtuelle Veranstaltung
  • Eintritt: Gratis

Heute mit dem Künstler Daniel Hellmann, aka Soya The Cow

Photo: Brenda Alamilla

Die Journalistin Monika Schärer begrüsst in unregelmässigen Abständen spannende und inspirierende Menschen auf dem Friedhof Sihlfeld in Zürich-Wiedikon und unterhält sich mit ihnen über das Leben und – natürlich – auch über den Tod.

Diesmal ist es der Schweizer Künstler Daniel Hellmann, der mit SOYA THE COW eine sex-positive, feministische, vegane Drag-Gestalt kreiert hat, welche die Grenzen zwischen Geschlecht und Spezies überwindet. Soya The Cow singt, tanzt und spricht über die Befreiung von allen Lebewesen. Sie kämpft für die Rechte der Tiere und für alle, deren Stimme nicht genügend Gehör findet. Mit seiner Kunstfigur bewegt sich Hellmann gewandt zwischen Kunst, Aktivismus, Utopie und Parodie.

Ein spannender Mensch! 

Das Gespräch findet auf dem Friedhof Sihlfeld statt, bei schönem Wetter im Freien. Wir übertragen das Gespräch via Facebook, Instagram und YouTube. Kicken Sie einfach einen der beiden Links an. Sie müssen dazu keinen Facebook oder Instagram-Account haben. 

 

Ort: Virtuelle Veranstaltung

Veranstalter: Friedhof Forum der Stadt Zürich