Hilfsnavigation

Global Navigation

Veranstaltungen

Ausstellung: «Solange ich lebe, kriegt mich der Tod nicht»

Von Neuseeland bis Argentinien: Der Journalist Tobias Wenzel hat Schriftstellerinnen und Schriftsteller auf Friedhöfen getroffen. Entstanden sind grossformatige Fotografien und Gedanken über Leben und Tod.

Datum: Mittwoch, 10. Juni 2015, bis Samstag, 16. April 2016

Lola Arias, Cementerio de la Chacarita, Buenos Aires, Argentinien, fotografiert von Tobias Wenzel

 

 

 

 

 


 


«Sterben hiess für mich, in ein kleines Haus einzuziehen» Lola Arias auf dem Cementerio de la Chacarita, Buenos Aires, Argentinien

Der Journalist und Fotograf Tobias Wenzel traf Schriftstellerinnen und Schriftsteller auf Friedhöfen ihrer Wahl und reiste dabei ein paar Mal um die Welt. Entstanden sind grossformatige Schwarz-Weiss-Aufnahmen und Audioreportagen mit Geräuschen, Stimmen, Gesprächen. Das Friedhof Forum zeigt 34 dieser audiovisuellen Porträts in einer zweiteiligen Ausstellung.

Dauer Teil I: 11. Juni - 12. September 2015
Dauer Teil II: 17. September - 16. April 2016 (verlängert)

Vernissage Teil I
Mittwoch, 10. Juni 2015, 18.30 Uhr
mit Thomas Hürlimann, Schriftsteller, Tobias Wenzel, Journalist und Fotograf, und einem Grusswort der Stadtpräsidentin Corine Mauche
zur Vernissage Teil 1

Vernissage Teil II
Mittwoch, 16. September 2015, 18.30 Uhr
mit Nora Iuga, Schriftstellerin, Tobias Wenzel, Journalist und Fotograf, und einem Grusswort von Prof. Dr. Reiner Sörries, Direktor Museum für Sepulkralkultur Kassel
zur Vernissage Teil 2

Öffentliche Führungen
Donnerstag, 11. Juni 2015, 12.30 Uhr, mit Tobias Wenzel
Samstag, 4. Juli 2015, 10 Uhr, mit Petra Schuseil
Samstag, 29. August 2015, 10 Uhr, mit Petra Schuseil
Donnerstag, 17. September 2015, 18.30 Uhr, mit Tobias Wenzel
Mittwoch, 11. November 2015, 18.30 Uhr, mit Petra Schuseil
Preis: Fr. 15.– (für AHV, Studierende Fr. 10.–)
Anmeldung

Private Führungen
Preis: Fr. 180.– für Gruppen bis 25 Personen
Kontakt

Ort
Friedhof Forum

Eintritt in die Ausstellung
frei