Hilfsnavigation

Global Navigation

Veranstaltungen

Führung: Ausstellung «Keine Ahnung»

Öffentliche Führung mit Studierenden des Studiengangs Visuelle Gestaltung, F+F Schule für Kunst und Mediendesign

Datum: Mittwoch, 24. September 2014, 18.30

Bild zur Ausstellung "Keine Ahnung"

 

 

 

 

 

 

 

 

Erinnern und Vergessen
Eine Zeitung in zwei Ausgaben

Nach dem Erscheinen der zweiten Ausgabe der Zeitung «Erinnern und Vergessen» geben die Studierenden  der Visuellen Gestaltung Einblick in den Entstehungs- und Gestaltungsprozess.  
  
Was bleibt uns, was geht vergessen, verloren, was verblasst,  wenn wir uns an eine Person erinnern, die nicht mehr da ist? Wie verändern sich die Erinnerungen mit der vergehenden Zeit? Woran entzünden sie sich und weshalb taucht Vergessenes wieder auf?

Im Januar 2014 haben sich zehn Studierende der visuellen Gestaltung intensiv mit der Erinnerung an eine verstorbene Person beschäftigt. Die entstandenen Arbeiten sprechen von berühmten Menschen und unbekannten Verwandten, vom politisch motivierten Attentat, von der
prägenden Grossmutter und dem geliebten Grossvater, vom zu frühen Sterben.

Die Zeitung wurde im Rahmen der Ausstellung «Keine Ahnung» publiziert.

Leitung: Ilia Vasella und Jeannine Hermann
Studierende: Cané Basgürboga, Jasmin Beck, Silvan Buholzer, Lea Grueber, Luca Margadant, Roman Menge, Anna-Lena Pontet, Zara Velchev, Andrea Winterberger, Jennifer Zeender

 

Ort:
Friedhof Forum
Aemtlerstr. 149
8003 Zürich

Eintritt: frei