Hilfsnavigation

Global Navigation

Veranstaltungen

Vernissage: Ausstellung «Einander»

Eine Kunstintervention von Vitoria Pinto

Datum: Samstag, 15. März 2014, 11.15

Bild von Vitoria Pinto

Begrüssung: Rolf Steinmann, Leiter Bestattungs- und Friedhofamt der Stadt Zürich

Einleitung: Dr. phil. Hermann Cäsar Bitzer

Zwischenspiel: Gian Rupf, Schauspieler, trägt Lesestücke von Vitoria Pinto vor

Flyer

Ort:
Krematorium Nordheim
Eingangsbereich
Käferholzstr. 101
8046 Zürich

 

 

 

Wegen seiner herausragenden Bedeutung in der Schweizer Architekturgeschichte der 60er-Jahre wurde das Krematorium Nordheim im letzten Jahr ins Inventar der Denkmalpflege aufgenommen.

Nach Rahel Wepfer, Adrian Künzi und Judith Ditzel setzt sich nun auch Vitoria Pinto künstlerisch mit diesem besonderen Ort auseinander. Ihre Bilder und Texte sind bis 13. September 2014 im Eingangsbereich des Krematoriums ausgestellt.

Am Samstag, 29. März 2014, um 10.45 Uhr, führt Sie die Künstlerin durch die Ausstellung, der Eintritt ist frei.