Global Navigation

Von gefiederten Klangakrobatinnen und versteckten Sängern auf dem Friedhof

Veranstaltung

Friedhof Nordheim, Nordheimstrasse 28, 8057 Zürich
  • Eintritt: Gratis

Eine naturkundliche Exkursion auf den Spuren des bekannten Naturforschers Hans A. Traber im Friedhof Nordheim

Sommergoldhähnchen, Foto: Marcel Ruppen
Sommergoldhähnchen, Foto: Marcel Ruppen

Erinnern Sie sich an den beliebten Naturforscher und Moderator naturkundlicher Sendungen, Hans A. Traber? In den 1960er Jahren hat er mit dem Film Das Leben unter der Lupe - Am Bach oder Sendungen wie der TV Baukasten oder Hans A. Traber gibt Auskunft sein Publikum bezaubert. Seine Begeisterung für die Natur und insbesondere auch die Vogelwelt war und bleibt ansteckend. Hans A. Traber wäre dieses Jahr 100 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums erkunden wir den Grün- und Lebensraum Friedhof Nordheim. Auf dem Rundgang spüren wir gemeinsam verschiedenen tierischen Bewohner:innen des Friedhofs nach und lernen einiges über Hans A. Traber und die Geschichte des Friedhofs, auf dem er bestattet ist.

 

Mit Flurina Gradin, Ornithologin und Exkursionsleiterin BirdLife Zürich und Meret Tobler, Leiterin Grabmalkultur beim Bestattungs-und Friedhofamt

Treffpunkt: Beim Friedhofeingang an der Wehntalerstrasse (neben der Bushaltestelle Birchdörfli)


Ort
Friedhof Nordheim
Nordheimstrasse 28
8057 Zürich

Öffnungszeiten

Täglich

geschlossen

Anmeldung/Reservation: Bitte benutzen Sie das unten stehende Anmeldeformular, um einen Platz zu reservieren. Möchten Sie mehrere Personen anmelden, muss das Formular mehrmals ausgefüllt werden, hierzu die Seite bitte jeweils neu laden. Bitte darauf achten, dass Sie sich bei der E-Mail-Adresse nicht vertippen. Bei fehlerhaften Adressen kann die Anmeldebestätigung nicht zugestellt werden.